+
Salattaschen sind der Renner bei „Simon Pure“, dem ersten Laden von Korbinian Huber (re.) und Tobias Dirsch. 

Neue Gastro in der Maxvorstadt

Bei „Simon Pure“ gibt‘s Salat in der Tasche

  • schließen

Zwei Freunde haben in der Maxvorstadt ihren ersten Laden eröffnet: Bei „Simon Pure“ gibt es gesunde Snacks und Salat in der Tasche.

München - Für ihre Idee von gesundem Essen auf die Schnelle haben die beiden Männer ihre Jobs an den Nagel gehängt und den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt: Betriebswirt Korbinian Huber (30) und Wirtschaftsingenieur Tobias Dirsch (32) haben im Januar in der Maxvorstadt einen kleinen Imbiss eröffnet. Bei „Simon Pure“ gibt es Salattaschen (ab 5,65 Euro), die die Freunde, die sich aus Schultagen kennen, selbst kreiert haben. Der Kunde wählt zuerst eine hauchdünne Teigtasche aus Vollkorn oder Weizen. Dann darf er sich an der Theke beliebig viel Salat, Gemüse und Kräuter in die Tasche füllen lassen. Hinzu kommt ein „Topping“, etwa Guacamole, Hummus, Ziegenkäse, Garnelen, Pute oder Rind. Als Nächstes kommt Käse drauf, gekrönt wird das Ganze mit einer Sauce: Hier geht die Auswahl vom Klassiker Honig-Senf bis zu Ingwer-Wasabi. Zwei Jahre lang haben Huber und Pirsch auf die Eröffnung hingearbeitet, am Schwersten sei es gewesen, ein Lokal in guter Lage zu finden. Nun stehen sie von früh bis spät im Laden. Huber sagt: „Mir geht das Herz auf, wenn die ersten Kunden wiederkommen – dann weiß ich, dass unser Essen geschmeckt hat.“ Er legt Wert darauf, dass alle Gerichte – es gibt auch Suppen und Snacks wie Couscous-Salat – frei von Geschmacksverstärkern und Konservierungsstoffen sind. Der Werbespruch der Männer: „Das Glück des echten Geschmacks.“ Wer sich davon überzeugen will, kommt in die Augustenstraße.

„Simon Pure“, Augustenstraße 4, nahe dem Königsplatz. Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 10 bis 22 Uhr.

Empfangen Sie kostenlose München-Nachrichten per WhatsApp

tz.de bietet einen besonderen Service an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten aus München direkt über WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos. Hier können Sie sich anmelden.

Unsere besten München-Geschichten posten wir auch auf unseren Facebookseiten Merkur.de und tz München.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Heckenstallerpark ist der nächste Park, den Sie besuchen sollten
Früher Stau, heute wow! Es hat gedauert, aber jetzt schlendern wir durch einen Park, wo früher noch Hunderttausende Autos täglich unterwegs waren. Willkommen im …
Der Heckenstallerpark ist der nächste Park, den Sie besuchen sollten
Isar: München verbietet ab Samstag Baden und Bootfahren
Das Landratsamt München hat am Freitagnachmittag mitgeteilt, dass das Fahren auf der Isar ab Samstag (19. August) verboten ist. Ebenso gilt ab Samstag, 00.00 Uhr, ein …
Isar: München verbietet ab Samstag Baden und Bootfahren
Das alles hat uns München am Wochenende zu bieten
Falls Sie am Wochenende in München sind und nicht wissen, was Sie machen sollen: Wir helfen Ihnen. Das ist die Liste der viel versprechenden Veranstaltungen in unserer …
Das alles hat uns München am Wochenende zu bieten
FDP für mehr Parkplätze in Milbertshofen
Die FDP fordert an der Riesenfeldstraße wieder mehr Parkplätze. Die waren vor einigen Jahren weggefallen, doch der bedarf steigt. 
FDP für mehr Parkplätze in Milbertshofen

Kommentare