Mehrfachsteckdose als Brandursache

Technischer Defekt verursacht Feuer: Büro zerstört

Rund 25.000 Euro Sachschaden entstand am Freitag durch ein Feuer, das in einem Büro in München ausgebrochen war. Eine Reinigungskraft hatte den Schaden in den Morgenstunden entdeckt.

München - Im Gebäude eines Büros in der Katharinavon- Bora-Straße bemerkte eine 61-jährige Reinigungskraft am Freitag gegen 4.30 Uhr starken Brandgeruch, so die Polizei. Die Frau alarmierte die Feuerwehr.

Das Bürozimmer war bereits total verrußt und verraucht. Das Feuer war mangels Sauerstoff von selbst wieder ausgegangen.

Verletzt wurde durch den Brand glücklicherweise niemand. Die Brandfahnder der Polizei konnten feststellen, dass ein technischer Defekt den Brand ausgelöst hatte. Unter dem Schreibtisch war es im Bereich der dort vorhandenen Mehrfachsteckdosenleisten zum Ausbruch des Feuers gekommen, heißt es im Polizeibericht.

js

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tag 7 auf der Wiesn: Dieser Promi trägt im Bierzelt eine 100.000-Euro-Kette 
Die erste Woche des Oktoberfests 2017 geht mit dem bevorstehenden Wochenende in die heiße Phase. Welche Zelte haben noch offen? Welcher Promi lässt die Sau raus? Im …
Tag 7 auf der Wiesn: Dieser Promi trägt im Bierzelt eine 100.000-Euro-Kette 
Diese Wiesn-Wurst sorgt für viel Kritik - und dann zeigt jemand etwas noch Schlimmeres
Eine Spezial-Wurst zur Wiesn in einem Discounter sorgt für viel Kritik bei Bayern - doch ein Facebook-User hat noch etwas viel Schlimmeres entdeckt.
Diese Wiesn-Wurst sorgt für viel Kritik - und dann zeigt jemand etwas noch Schlimmeres
Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)
Seit einem Jahr träumt Nadine Wimmer (18) davon, tz-Wiesn-Madl zu werden - jetzt hat sie es geschafft. Wer ist die blonde Schönheit aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck? 
Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)
Wiesn brutal: Gaffer prügeln Ersthelfer ins Krankenhaus
Ein Münchner und ein Erdinger haben auf dem Oktoberfest Zivilcourage gezeigt und sind dafür brutal verprügelt worden. Für einen der Männer endete der Abend mit …
Wiesn brutal: Gaffer prügeln Ersthelfer ins Krankenhaus

Kommentare