+
Ein blinder Mann stürzte vor die U-Bahn (Symbolbild)

Unfall am Samstag

Vor U-Bahn gestürzt: Blinder Mann (41) erliegt seinen Verletzungen 

  • Vanessa Fonth
    vonVanessa Fonth
    schließen

Ein schrecklicher Unfall hat sich vergangenen Samstag am Josephsplatz ereignet. Ein blinder Mann stürzte vor die U-Bahn. Nun ist er gestorben.

München - Vergangenen Samstag ist ein blinder Mann am U-Bahnhof Josephsplatz in den Gleisbereich gestürzt.Die einfahrende UBahn konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und stieß mit dem 41- Jährigen zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde er schwer verletzt. Aufgrund der schwerwiegenden Verletzungen musste der Münchner notärztlich versorgt und unter laufender Reanimationen in ein Klinikum zur intensiv-medizinischen Versorgung gebracht werden. Am Dienstag erlag der 41-Jährige seinen Verletzungen im Krankenhaus.

Ende Juni ist ein Mann ist in der U-Bahn in Köln ausgerastet. Erst stritt er mit einer Frau, dann schubste er einen wartenden Passanten auf die Gleise. Jetzt sucht die Polizei mit einem Video nach dem Täter.

Großeinsatz der Polizei und Feuerwehr Anfang Dezember: Unbekannte haben am Montagvormittag in einer Kölner U-Bahn Reizgas versprüht und damit mehrere Menschen verletzt.

Kürzlich kam es am Münchner Hauptbahnhof zu einem Schreckmoment. Ein Kind im Rollstuhl stürzte auf die U-Bahn-Gleise. Es war mit seiner Mutter unterwegs.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wiesn-Wirt völlig fassungslos - „Mussten 36.000 Liter Bier vernichten“
Wiesn-Wirt völlig fassungslos - „Mussten 36.000 Liter Bier vernichten“
Mitten in der Stadt: Aushang in Münchner Laden schlägt hohe Wellen - „Da werden einem ja die Augen geöffnet“
Mitten in der Stadt: Aushang in Münchner Laden schlägt hohe Wellen - „Da werden einem ja die Augen geöffnet“
Corona-Aus am Marienplatz: Traditionslokal im Herzen der Stadt muss schließen - Auch Wiesn-Zelt betroffen
Corona-Aus am Marienplatz: Traditionslokal im Herzen der Stadt muss schließen - Auch Wiesn-Zelt betroffen
Münchner Polizei-Skandal schlägt hohe Wellen - Drogen-Sumpf noch tiefer als vermutet? „Wenn es blöd läuft ...“
Münchner Polizei-Skandal schlägt hohe Wellen - Drogen-Sumpf noch tiefer als vermutet? „Wenn es blöd läuft ...“

Kommentare