Bei Bus-Kontrolle

Ware im Wert von 70.000 Euro: Polizei schnappt Hehler

München - Diebesgut im Wert von 70.000 Euro: Bei der Kontrolle eines Reisebusses in der Arnulfstraße deckt die Polizei gleich mehrere Straftaten auf. 

Wie die Polizei berichtet, kontrollierten Beamte der Fahndungskontrollgruppe West am Mittwoch, 9.03.2016 gegen 17 Uhr, in der Arnulfstraße einen kosovarischen Reisebus. Bei der Überprüfung der Insassen und des Gepäcks wurden gleich mehrere Straftaten aufgedeckt.

So wurden verschiedene Koffer mit einer Vielzahl neuwertiger Kleidung und etwa 750 Brillen aufgefunden, die vermutlich aus einem Diebstahl in Vechta stammen. Der Gesamtwert der Gegenstände beläuft sich auf etwa 70.000 Euro. Die drei Busfahrer, die für die Verladung des Gepäcks verantwortlich sind, wurden in Absprache mit der Staatsanwaltschaft München, wegen Begünstigung angezeigt. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Gegen einen 22-jährigen Albaner erging Strafanzeige wegen Hehlerei, ein 24-jähriger Albaner hat sich wegen des Verstoßes nach dem Ausländerrecht straffällig gemacht.

Alle Tatverdächtigen entrichteten Sicherheitsleistungen und konnten nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen werden.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
Fiese Attacke in der U-Bahn: Drei junge Männer sollen zwei kolumbianische Studenten mit Schlägen traktiert haben. Erst ein Pärchen beendet den Albtraum der beiden …
U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
Wegen Schwertransport: Ridlerstraße stundenlang gesperrt
Zwischenfall an der Großbaustelle in der Ridlerstraße: Weil ein Schwertransport einer Grube zu nahe kommt, muss die Fahrbahn stundenlang gesperrt werden.
Wegen Schwertransport: Ridlerstraße stundenlang gesperrt
Mann löst Terroralarm aus - so lief der Polizei-Einsatz
Helle Aufregung in München und Ingolstadt - ein Mann hat am Mittwochabend die Polizei in Atem gehalten. Letztlich klärt sich die vermeintlich bedrohliche Situation aber …
Mann löst Terroralarm aus - so lief der Polizei-Einsatz
Retter erzählt: So bewahrte er seinen Nachbarn vor Feuertod
Bayern feiert seine Helden! Für uns ist das Anlass, eine ganz besondere Geschichte zu erzählen. Denn Adi Knapp bewahrte seinen Nachbarn im vergangenen Jahr vor dem  Tod …
Retter erzählt: So bewahrte er seinen Nachbarn vor Feuertod

Kommentare