Streife rückt in der Nacht aus

Abgebissener Finger? Münchner Polizei ereilt kurioser Notruf - Zustand der Beteiligten erklärt einiges

Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie gerufen wurden. Einen abgebissenen Finger musste sie bei ihrem nächtlichen Einsatz dann doch nicht als Beweismittel sicherstellen.

München - Am Freitag, 27.07.2018, gegen 01.30 Uhr, ging bei der Rettungsleitstelle ein Notruf ein, wie die Münchner Polizei berichtet. Einem jungen Mann soll der Finger abgebissen worden sein. Eine Streifenbesatzung der Münchner Polizei konnte den 22-jährigen Verletzten auf der Straße antreffen. Er wurde durch Kräfte der Feuerwehr behandelt. 

Es konnte eine Bissverletzung festgestellt werden, der Finger war jedoch nicht abgetrennt. Der 22-Jährige wollte sich zur ärztlichen Behandlung selbst in ein Krankenhaus begeben und fuhr nach Ende der polizeilichen Maßnahmen mit dem Taxi vom Einsatzort weg. 

Beißer in starkem Rauschzustand

Bei eingehender Befragung des jungen Münchners gab dieser zu, dass er mit einem Freund in einer nahegelegenen Wohnung Drogen konsumiert hat. Der 24-jährige Freund des Opfers habe ihn im Rausch dann in den Finger gebissen. Er konnte noch in der Wohnung des Verletzten angetroffen und festgenommen werden. 

Er befand sich in einem sehr starken Rauschzustand und wurde daher in ein Klinikum eingewiesen. In der Wohnung des Verletzten konnten verschiedene Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt werden. Die Kriminalpolizei klärt nun den genauen Hergang der Tat und ermittelt wegen der Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Lesen Sie auch: Öffentlichkeitsfahndung nach S-Bahn-Ausraster: Rabiater Löwen-Fan stellt sich

mm/tz

Rubriklistenbild: © Reinhard Kurzendörfer (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Benzin-Supergau in München: Sprit teuer wie nie, Autofahrer rufen zu Tank-Boykott am Montag auf
Benzin-Saupergau in München! Die Kraftstoffpreise sind auf ein Rekordhoch geklettert, Diesel und Super sind so teuer wie seit 2014 nicht mehr – trotz sinkender …
Benzin-Supergau in München: Sprit teuer wie nie, Autofahrer rufen zu Tank-Boykott am Montag auf
Munich Nightlife Awards 2018 JETZT im Live-Stream - Wer holten sich heute die begehrten Titel?
Welcher DJ legt die heißesten Scheiben auf? In welchem Club kann man am besten abfeiern und in welcher Bar gibt’s die besten Drinks? Der Countdown beim Munich Nightlife …
Munich Nightlife Awards 2018 JETZT im Live-Stream - Wer holten sich heute die begehrten Titel?
Dieser Hund legte S-Bahn und Südring am Dienstag lahm - er war vier Kilometer weit unterwegs
Der kleine Husky „Snow“ hat am Dienstag für ordentlich Chaos gesorgt. Der Hund war beim Gassigehen abgehauen und verirrte sich auf die Bahngleise am Südbahnhof.
Dieser Hund legte S-Bahn und Südring am Dienstag lahm - er war vier Kilometer weit unterwegs
S-Bahn München: Sperrung des Heimeranplatzes aufgehoben
Viele Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie über alle News zur Münchner …
S-Bahn München: Sperrung des Heimeranplatzes aufgehoben

Kommentare