Muenchens Polizeireviere: Olympiapark
1 von 9
Der Dienstbereich der PI 43 umfasst das Hasenbergl, Feldmoching, die Lerchenau, Teile von Harthof, die Fasanerie, einen Teil von Milbertshofen und Schwabing West.
Muenchens Polizeireviere: Olympiapark
2 von 9
Der Dienstbereich der PI 43 umfasst das Hasenbergl, Feldmoching, die Lerchenau, Teile von Harthof, die Fasanerie, einen Teil von Milbertshofen und Schwabing West.
Muenchens Polizeireviere: Olympiapark
3 von 9
Der Dienstbereich der PI 43 umfasst das Hasenbergl, Feldmoching, die Lerchenau, Teile von Harthof, die Fasanerie, einen Teil von Milbertshofen und Schwabing West.
Muenchens Polizeireviere: Olympiapark
4 von 9
Der Dienstbereich der PI 43 umfasst das Hasenbergl, Feldmoching, die Lerchenau, Teile von Harthof, die Fasanerie, einen Teil von Milbertshofen und Schwabing West.
Muenchens Polizeireviere: Olympiapark
5 von 9
Der Dienstbereich der PI 43 umfasst das Hasenbergl, Feldmoching, die Lerchenau, Teile von Harthof, die Fasanerie, einen Teil von Milbertshofen und Schwabing West.
Muenchens Polizeireviere: Olympiapark
6 von 9
Der Dienstbereich der PI 43 umfasst das Hasenbergl, Feldmoching, die Lerchenau, Teile von Harthof, die Fasanerie, einen Teil von Milbertshofen und Schwabing West.
Muenchens Polizeireviere: Olympiapark
7 von 9
Der Dienstbereich der PI 43 umfasst das Hasenbergl, Feldmoching, die Lerchenau, Teile von Harthof, die Fasanerie, einen Teil von Milbertshofen und Schwabing West.
Muenchens Polizeireviere: Olympiapark
8 von 9
Der Dienstbereich der PI 43 umfasst das Hasenbergl, Feldmoching, die Lerchenau, Teile von Harthof, die Fasanerie, einen Teil von Milbertshofen und Schwabing West.

Große Serie: Münchner Polizeiinspektionen

Bilder: Unterwegs zwischen Feldmoching und Olympiapark mit der PI 43

Trubel im Olympiastadion, das Olympische Dorf mit etwa 15.000 Menschen, das Hasenbergl, das dörfliche Feldmoching und die ruhige Dreiseenplatte: der Dienstbereich der Polizeiinspektion 43 Olympiapark. Wir begleitete den Chef der Inspektion, den 49-jährigen Polizeidirektor Andreas Schaumaier, und seine beiden Kollegen Stefan Stillinger und Simone Herrmann bei einem Rundgang durch ihr 32,79 Quadratkilometer großes Revier.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Funkelnder Fund: Wem gehört der Friedhofs-Schmuck von Ramersdorf?
Herrenlose Schatulle: Auf dem Neuen Südfriedhof in Ramersdorf fanden zwei Frauen hochwertigen Schmuck. Doch wem gehört das Geschmeide?
Funkelnder Fund: Wem gehört der Friedhofs-Schmuck von Ramersdorf?
tz-Wiesn-Madl 2018: Die ersten 100 Kandidatinnen
Wir suchen das tz-Wiesn-Madl 2018. Sieh dir hier die Bewerbungsbilder der ersten 100 Kandidatinnen an.
tz-Wiesn-Madl 2018: Die ersten 100 Kandidatinnen