Mann erbeutete zunächst mehrere tausend Euro

Er drohte in Bank mit Bombe: Polizei schnappt Täter kurz nach Überfall 

München - Bereits wenige Stunden nach einem Überfall am Mittwoch auf die Filiale der Stadtsparkasse an der Ingolstädter Straße konnte die Polizei den Täter dingfest machen.

Wie die Polizei berichtet, wurde die Bank am Mittwoch um 13.50 Uhr überfallen. In der Filiale der Stadtsparkasse befanden sich zum Zeitpunkt des Überfalls mehrere Angestellte und Kunden.

In der Filiale hielt der Täter einen schwarzen Gegenstand in der Hand, schrie „Überfall“ und sagte, dass er alles in die Luft sprengen werde, wenn er kein Geld erhalte, berichtet die Polizei.

Dem 38-Jährigen wurden daraufhin mehrere tausend Euro in bar ausgehändigt. Mit seiner Beute verließ er die Bank und flüchtete zu Fuß. Die Polizei konnte jedoch umgehend zugreifen und den Mann schon kurz nach dem Überfall festnehmen. Er wurde dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt.

js

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 5 auf dem Oktoberfest: Fischweißwurst und Co - Die skurrilsten Wiesn-Food-Trends 
Tag 5. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017. Unsere Wiesn-Reporter sind für unseren Live-Ticker auf der Theresienwiese. 
Tag 5 auf dem Oktoberfest: Fischweißwurst und Co - Die skurrilsten Wiesn-Food-Trends 
Von Fischwurst zum bayerischen Krafttrunk - witzige Wiesn-Schmankerl
Die Wiesn wird immer exotischer. Auch die Köstlichkeiten auf der Theresienwiese werden von Jahr zu Jahr ausgefallener. Wir stellen die witzigsten Schmankerl vor.
Von Fischwurst zum bayerischen Krafttrunk - witzige Wiesn-Schmankerl
Bauplan für Stadtsparkasse beschlossen: Das kritisieren die Politiker
Der neue Elisabethmarkt nimmt weiter Gestalt an. Der Planungsausschuss hat einen Bebauungsplan für das alte Umspannwerk der Stadtwerke beschlossen. Die Sanierung ist …
Bauplan für Stadtsparkasse beschlossen: Das kritisieren die Politiker
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Weil er das dringende Bedürfnis nach Kontakt verspürte, ist Oliver R. in einem Pädophilenring gelandet. Nun stand der junge Mann vor Gericht - und schockierte selbst …
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler

Kommentare