Tote und Verletzte in den USA: Zug stürzt auf Autobahn

Tote und Verletzte in den USA: Zug stürzt auf Autobahn

Polizei stellt Marihuana, Haschisch und Bargeld sicher

Industriemechaniker kauft Marihuana von 17-jährigem Schüler

Die Polizei stellte bei einem 17-jährigen Schüler Marihuana, Haschisch und Bargeld sicher. Auf die richtige Fährte führte die Ermittler ein Kunde des Jugendlichen.

Beamte der Polizeiinspektion 47 (Milbersthofen) konnten am Donnerstagabend in Freimann bei einem 34-jährigen Industriemechaniker circa zwei Gramm Marihuana sicherstellen. Wie die Münchner Polizei mitteilt, hatte sich der Verdacht erhärtet, dass der Mann dieses Marihuana zuvor von einem 17-jährigen Münchner Schüler erworben hatte.  

In der Wohnung des Schülers in der Situlistraße fanden Polizisten insgesamt rund 140 Gramm Marihuana, 1,2 Gramm Haschisch, eine Feinwaage sowie Bargeld. 

Da der Schüler das Bargeld durch vorangegangene Drogengeschäfte erwirtschaftet haben dürfte, wurde dieses zur Vorbereitung des Verfalls beschlagnahmt. Der 17-Jährige wird sich wegen eines Verbrechens des Handeltreibens mit Marihuana in nicht geringer Menge verantworten müssen.

Nach Durchführung der polizeilichen Erstzugriffsmaßnahme wurde der Schüler wieder entlassen.

fr

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rückstau im Berufsverkehr: Zeitweise Verspätungen auf der Stammstrecke
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
Rückstau im Berufsverkehr: Zeitweise Verspätungen auf der Stammstrecke
Mit diesem Kniff bremst die Stadt Luxussanierer
Viertelpolitiker aus Schwabing haben die Stadt aufgefordert, Mieter stärker zu schützen. Dazu soll sich die Verwaltung eines Kniffs bedienen. Hausbesitzer sind sauer.
Mit diesem Kniff bremst die Stadt Luxussanierer
Wirrwarr mitten in München: Dieser Radweg führt ins Nichts
Auf der Herzog-Heinrich-Straße werden die Nerven der Verkehrsteilnehmer strapaziert. Schuld ist der neue Radweg - der erst nach fast zehn Jahren umgesetzt wurde und nun …
Wirrwarr mitten in München: Dieser Radweg führt ins Nichts
Giesinger Bräu zieht nach Milbertshofen um - will sich aber treu bleiben
Große Pläne für die Biermarke „Giesinger Bräu“: Ab 2019 soll es eine eigene Abfüllanlage geben. 
Giesinger Bräu zieht nach Milbertshofen um - will sich aber treu bleiben

Kommentare