Nach Nachbarschaftsstreit

Verwirrter Mann (44) wirft Gegenstände vom Balkon

München - Am Hart ist am Sonntag ein Nachbarschaftsstreit aus dem Ruder gelaufen. Ein offenbar psychisch labiler Münchner (44) warf Gegenstände von seinem Balkon im vierten Stock.

Am Sonntag gegen 15.30 Uhr wurde die Münchner Polizei zu einem Nachbarschaftsstreit gerufen. Als Folge des Streits warf ein 44-jähriger Münchner Gegenstände vom Balkon seiner Wohnung aus dem vierten Stock eines Mehrfamilienhauses. 

Die Polizisten versuchten Kontakt mit dem offenbar psychisch labilen Mann aufzunehmen. Der weigerte sich jedoch, die Wohnungstür zu öffnen. Da die Vermutung bestand, dass der 44-Jährige vom Balkon springen könnte, wurde vorsorglich von der Münchner Feuerwehr ein Sprungkissen ausgelegt. Außerdem versuchte der Zentrale Psychologische Dienst der Polizei vom Nachbarbalkon aus auf den 44-Jährigen einzuwirken. 

Nach langen Gesprächen öffnete der 44-Jährige letztendlich seine Wohnungstür und konnte von Polizeibeamten gesichert werden. Zur Untersuchung wurde er in ein Klinikum gebracht.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer holt Münchens Direktmandate? CSU darf hoffen
Holt die CSU wieder alle Direktmandate in den vier Münchner Wahlkreisen? Eine weitere spannende Frage: Können CSU und SPD ihr Ergebnis vor vier Jahren zumindest halten? …
Wer holt Münchens Direktmandate? CSU darf hoffen
Nach tagelanger Suche: Vermisster Terrier Pablo gefunden
Bei einem Gassi-Gang geht der Jack-Russell-Terrier eines Münchner Paares plötzlich verschwunden - sechs Tage lang fehlt von Pablo jede Spur. Am Ende gibt es doch noch …
Nach tagelanger Suche: Vermisster Terrier Pablo gefunden
Tag 8 auf der Wiesn: So ruhig wie hier bleibt‘s am Samstag sicherlich nicht
Die erste Woche des Oktoberfests 2017 geht mit dem bevorstehenden Wochenende in die heiße Phase. Welche Zelte haben noch offen? Welcher Promi lässt die Sau raus? Im …
Tag 8 auf der Wiesn: So ruhig wie hier bleibt‘s am Samstag sicherlich nicht
Diese Wiesn-Wurst sorgt für viel Kritik - und dann zeigt jemand etwas noch Schlimmeres
Eine Spezial-Wurst zur Wiesn in einem Discounter sorgt für viel Kritik bei Bayern - doch ein Facebook-User hat noch etwas viel Schlimmeres entdeckt.
Diese Wiesn-Wurst sorgt für viel Kritik - und dann zeigt jemand etwas noch Schlimmeres

Kommentare