+
Der schwer beschädigte Mercedes. Das Fahrzeug kollidierte mit einem Alleebaum. 

Rettungseinsatz am Olympiapark

Betrunkener Autofahrer übersieht zwei Schüler (7, 16) - sein Mercedes erfasst beide

Zu einem schweren Unfall kam es am Mittwochabend, als ein alkoholisierter Autofahrer zwei Schüler übersah. Sie wurden verletzt. 

München - Am Mittwochabend, gegen 19.10 Uhr, fuhr ein 31-jähriger Münchner mit seinem Auto auf der Schleißheimer Straße. An der Kreuzung zum Petuelring bog er nach rechts ab, wobei die Ampel auf Grün geschalten war. Zur gleichen Zeit überquerten zwei Schüler den Petuelring. Auch für sie zeigte die Ampel Grünlicht. 

Der 31-jährige Autofahrer übersah beim Abbiegen die beiden Schüler und erfasste diese. Im weiteren Verlauf wich er ruckartig nach rechts aus, überfuhr einen Fahrbahn-Begrenzungsstein und kollidierte mit einem Alleebaum.

Reischach: Zwei elfjährige Mädchen steigen aus Schulbus aus und werden überfahren 

Der 7-jährige Schüler und die 16-jährige Schülerin wurden durch den Unfall leicht verletzt. Sie kamen mit einem Rettungswagen in ein Münchner Krankenhaus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass der Autofahrer nicht unerheblich alkoholisiert war, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt. 

Autofahrer stand unter Schock

Für die Unfallaufnahme, die ca. 1,5 Stunden in Anspruch nahm, wurde die Schleißheimer Straße in nördliche Richtung sowie der Petuelring in östlicher Richtung komplett gesperrt. Im Einsatz waren unter anderem ein Kindernotarzt und die Berufsfeuerwehr. Der unter Schock stehende Autofahrer musste ebenfalls versorgt werden.

In diesem Zeitraum kam es ebenfalls am Olympiapark zu einem Übergriff auf eine Jugendliche (14). Die Polizei sucht Zeugen. 

mag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Security findet 21-Jährige im Gebüsch​​ an der Wiesn - Polizei geht vom Schlimmsten aus
Eine Wiesn-Touristin aus Finnland wurde am vergangenen Samstag nach Annahmen der Polizei auf dem Oktoberfest-Festgelände wohl vergewaltigt. Ein Sicherheitsmitarbeiter …
Security findet 21-Jährige im Gebüsch​​ an der Wiesn - Polizei geht vom Schlimmsten aus
„Ich dachte, dass ich sterbe“ - Implantat machte Stefanie H. (49) das Leben zur Hölle
Eine Operation sollte ihr gegen die Schmerzen helfen: Doch das dabei eingesetzte Implantat machte Stefanie H. (49) das Leben zur Hölle. Am Landgericht klagt sie nun …
„Ich dachte, dass ich sterbe“ - Implantat machte Stefanie H. (49) das Leben zur Hölle
Auf dem Weg in die Arbeit: Polizist beweist richtigen Riecher - Hausdurchsuchung mit brisantem Ergebnis
Obwohl er noch gar nicht im Dienst war, hat ein Polizist aus München auf dem Weg in die Arbeit den richtigen Riecher bewiesen.
Auf dem Weg in die Arbeit: Polizist beweist richtigen Riecher - Hausdurchsuchung mit brisantem Ergebnis
Klassisch schön! Tradition ist heuer Trumpf
Klassisch, schlicht, elegant: Auch heuer ist Tradition Trumpf, wenn es um Dirndl und Lederhosen auf der Wiesn geht. Oktoberfest-Gänger und Trachten-Experten erklären den …
Klassisch schön! Tradition ist heuer Trumpf

Kommentare