+
Der elfjährige Jarod A. wurde vermisst. Nun ist er wieder aufgetaucht. 

In Freilassing aufgegriffen

Entwarnung bei vermisstem Schüler (11) aus München - Polizei greift ihn an Bahnhof auf

Seit Mittwoch wurde ein elfjähriger Schüler in München vermisst. Nun hat die Polizei den Jungen aufgreifen können.

Update vom 17. Mai: Am Freitag, 17.05.2019, wurde die Münchner Kriminalpolizei darüber verständigt, dass der 11-Jährige durch die Bundespolizei in Freilassing am dortigen Bahnhof angetroffen werden konnte. Er wurde in Obhut genommen und zunächst dem örtlich zuständigen Jugendamt übergeben

Ursprungsmeldung vom Donnerstag, 16. Mai 2019

München - Seit Mittwochnachmittag wird in München ein Schüler vermisst. Der elfjährige Jarod A. lebt aktuell mit seiner Mutter in Milbertshofen, nahe des Frankfurter Rings. Er war bereits früher mehrfach abgängig, kam aber meistens selbstständig zurück oder wurde aufgegriffen.

In München vermisst: Beschreibung des Schülers

Jarod trägt hellblaue Jeans, blaue Kapuzenjacke und dunkle Schuhe. Er ist wohl mit seinem Schulranzen unterwegs. Hinweise nimmt die Polizei unter 089/2910-0 oder an jeder Polizeidienststelle entgegen.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach verdächtiger E-Mail: Großeinsatz an Münchner Gymnasien - Bombendrohung im Landkreis
Aufregung in der Landeshauptstadt: Drei Schulen in München wurden am Dienstagmorgen durchsucht. Gegen eine Einrichtung im Landkreis wurde eine Bombendrohung …
Nach verdächtiger E-Mail: Großeinsatz an Münchner Gymnasien - Bombendrohung im Landkreis
Kapitän meldet „Notlage“: Lufthansa-Maschine aus München bricht Flug ab
Wegen „technischer Unregelmäßigkeiten“ hat eine Lufthansa-Maschine ihren Flug von München nach Nantes vorzeitig abgebrochen.
Kapitän meldet „Notlage“: Lufthansa-Maschine aus München bricht Flug ab
Verliert München seine Einzigartigkeit? Das fordert der Verband der Wohnungswirtschaft
Münchens Mieten explodieren weiter. Dabei hat der Verband der Wohnungswirtschaft eine klare Forderung: In die Höhe bauen!
Verliert München seine Einzigartigkeit? Das fordert der Verband der Wohnungswirtschaft
Ramersdorf und sein Bolzplatz: Droht der Streit nun zu eskalieren?
Der Kampf um die Grünfläche scheint zu eskalieren. Zumindest wird dieser nun mit doch recht zweifelhaften Mitteln geführt. Hat man im Ramersdorf damit Erfolg?
Ramersdorf und sein Bolzplatz: Droht der Streit nun zu eskalieren?

Kommentare