Jan Ullrich erneut ausgerastet? Polizei ermittelt wohl wegen des Verdachts der Körperverletzung

Jan Ullrich erneut ausgerastet? Polizei ermittelt wohl wegen des Verdachts der Körperverletzung

Freitagmittag

Das war zu heiß: Feuer in der Sauna legt ganzes Fitnessstudio lahm

Ein Brand in einer Sauna hat am Freitag dazu geführt, dass ein Fitnessstudio an der Schleißheimer Straße evakuiert werden musste. 

München - Am Freitagmittag gegen 12 Uhr hat ein Saunabrand in einem Fitnessstudio an der Schleißheimer Straße hohen Schaden verursacht. Bei Eintreffen der Feuerwehr war bereits das zweite Obergeschoss des dreistöckigen Gewerbegebäudes verraucht. Der Einsatzleiter ließ daraufhin das Studio evakuieren. 

17 Personen kamen während des Einsatzes in einer Sozialeinrichtung im Erdgeschoss unter. Die Feuerwehr entdeckte das Feuer im Bereich der Sauna. Um den Brand zu löschen, mussten die Einsatzkräfte Teile der Innenverkleidung abmontieren. 

Die Sauna und die Umkleiden sind wegen der starken Verrußung nicht nutzbar. Es entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Lesen Sie auch: Sauna-Alarm in MVG-Bussen: Erhitzte Gemüter bei vielen Fahrgästen

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa / Tobias Hase

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest im Ticker: Am Schnapsstand vergessen - kurioses Fundstück amüsiert die Polizei
Heute ist Tag fünf des 185. Oktoberfests. Alle Wiesn-News und Geschichten lesen Sie bei uns im Live-Ticker. Zum Beispiel gibt es mal wieder ein kurioses Fundstück, das …
Oktoberfest im Ticker: Am Schnapsstand vergessen - kurioses Fundstück amüsiert die Polizei
Münchner Familie will Urlaub genießen - dann ereilt sie eine bittere Nachricht
Bittere Nachrichten aus der Heimat haben Hauseigentümer aus Perlach während des Sommerurlaubs erhalten. Nun ist die Polizei mit ihrer Immobilie betraut.
Münchner Familie will Urlaub genießen - dann ereilt sie eine bittere Nachricht
Überfall auf Wettbüro: Angestellter mit Pistole bedroht - Polizei leitet Sofortfahndung ein
Eine Sofortfahndung der Polizei nach einem dreisten Räuber verlief erfolglos. Zuvor hatte der Unbekannte ein Wettbüro überfallen.
Überfall auf Wettbüro: Angestellter mit Pistole bedroht - Polizei leitet Sofortfahndung ein
Geldtransporter-Raub von Laim: So kam die Polizei einem Verdächtigen auf die Spur
Es war ein groß angelegter Diebstahl, mitten in der Stadt: Am 24. August 2017 kaperte Rijad K. (27) einen Geldtransporter in Laim und machte sich mit einem Komplizen aus …
Geldtransporter-Raub von Laim: So kam die Polizei einem Verdächtigen auf die Spur

Kommentare