Freitagmittag

Das war zu heiß: Feuer in der Sauna legt ganzes Fitnessstudio lahm

Ein Brand in einer Sauna hat am Freitag dazu geführt, dass ein Fitnessstudio an der Schleißheimer Straße evakuiert werden musste. 

München - Am Freitagmittag gegen 12 Uhr hat ein Saunabrand in einem Fitnessstudio an der Schleißheimer Straße hohen Schaden verursacht. Bei Eintreffen der Feuerwehr war bereits das zweite Obergeschoss des dreistöckigen Gewerbegebäudes verraucht. Der Einsatzleiter ließ daraufhin das Studio evakuieren. 

17 Personen kamen während des Einsatzes in einer Sozialeinrichtung im Erdgeschoss unter. Die Feuerwehr entdeckte das Feuer im Bereich der Sauna. Um den Brand zu löschen, mussten die Einsatzkräfte Teile der Innenverkleidung abmontieren. 

Die Sauna und die Umkleiden sind wegen der starken Verrußung nicht nutzbar. Es entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Sauna-Schreck: Zwei Gäste wollen entspannen, als plötzlich ein Feuer ausbricht - jetzt werden die beiden gesucht

Lesen Sie auch: Sauna-Alarm in MVG-Bussen: Erhitzte Gemüter bei vielen Fahrgästen

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa / Tobias Hase

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Demo in München bei trübem Wetter: Schlappe für Veranstalter? Protesten geht die Luft aus
In München soll eine weitere „Corona-Demo“ auf der Theresienwiese stattfinden. Es geht um die vermeintliche Beschneidung der Grundrechte. Die Veranstalter beklagen …
Corona-Demo in München bei trübem Wetter: Schlappe für Veranstalter? Protesten geht die Luft aus
Wegen Corona: Park Café in München zieht die Reißleine - und schließt nach zehn Tagen schon wieder
Besonders die Gastronomie ist von der Coronavirus-Krise stark betroffen - manche haben bereits aufgegeben. Jetzt zieht ein Kult-Lokal aus München drastische Konsequenzen.
Wegen Corona: Park Café in München zieht die Reißleine - und schließt nach zehn Tagen schon wieder
Corona in München: Aktuelle Infektionszahlen veröffentlicht - Eilentscheidung für Biergärten gilt ab sofort
Die Corona-Krise hält München weiter in Atem. Ein Eilantrag dürfte viele Biergarten-Liebhaber sehr freuen. Er gilt ab sofort.
Corona in München: Aktuelle Infektionszahlen veröffentlicht - Eilentscheidung für Biergärten gilt ab sofort
„Erstes Bier unterschätzt“: Bild aus München zeigt „verhängnisvolle Situation“ beim Corona-Neustart
Bei strahlendem Sonnenschein durften Corona-geplagte Menschen ihr Biergarten-Comeback feiern. Ein Foto aus München lässt auf einen fulminanten Auftakt schließen.
„Erstes Bier unterschätzt“: Bild aus München zeigt „verhängnisvolle Situation“ beim Corona-Neustart

Kommentare