Münchner Promi-Künstler verstorben

Münchner Promi-Künstler verstorben

Fünf Rettungswagen im Einsatz

Taxi kollidiert auf Kreuzung mit Luxusauto - mehrere Verletzte

  • schließen

Das ist der Albtraum jedes Fahrgasts: Ein mit vier Gästen besetztes Taxi ist am Freitagabend in München heftig mit einem anderen Auto kollidiert. Mehrere Menschen wurden verletzt.

München - Bei einem schweren Verkehrsunfall sind in München mehrere Menschen verletzt worden. Ein mit vier Fahrgästen besetztes Taxi kollidierte am Freitagabend an der Kreuzung von Lerchenauer Straße und Georg-Brauchle-Ring mit einem Lexus, wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte.

Insgesamt befanden sich acht Menschen in den beiden Autos. Drei wurden so schwer verletzt, dass sie in Krankenhäuser gebracht werden mussten. Insgesamt waren den Angaben zufolge fünf Rettungswagen vor Ort, dazu das Notarztteam Schwabing und ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuerwache Schwabing.

Lesen Sie auch: Mann hat Anfall am Steuer - vier Personen verletzt

fn

Rubriklistenbild: © dpa / Ole Spata

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreativer Münchner hat irre Idee gegen Parkplatznot - Nachbarn haben dafür „volles Verständnis“
Die Suche nach einem Parkplatz im Stadtzentrum von München kann eine Ewigkeit dauern. Es sei denn, man weiß sich und seinem Fahrzeug auf kreative Weise zu helfen.
Kreativer Münchner hat irre Idee gegen Parkplatznot - Nachbarn haben dafür „volles Verständnis“
Schauspielerin Billie Zöckler tot: Jetzt kommt heraus, wie traurig ihr Lebensende war
Die Schauspielerin Billie Zöckler ist tot. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Rolle in der Münchner Kult-Serie „Kir Royal“. Auch bei Rosenheim Cops war sie ein Star.
Schauspielerin Billie Zöckler tot: Jetzt kommt heraus, wie traurig ihr Lebensende war
Zoff zwischen Grünen und CSU: Autobahn-Ringschluss wird Wahlkampfthema
Der Ringschluss der Autobahn um München wird Thema im Wahlkampf. CSU-OB-Kandidatin Kristina Frank hatte die Idee bei der Aufstellungsversammlung am Mittwoch erneut aufs …
Zoff zwischen Grünen und CSU: Autobahn-Ringschluss wird Wahlkampfthema
Sprengstoff-Angst: Mann schleudert Tasche in Linienbus und flüchtet - Fahrgäste schockiert
Schock in der Buslinie 54: Plötzlich schleudert ein Mann eine Tasche in den Fahrgastraum - und rennt weg. Es folgt ein Polizei-Großeinsatz.
Sprengstoff-Angst: Mann schleudert Tasche in Linienbus und flüchtet - Fahrgäste schockiert

Kommentare