Die Milbertshofener straße im Münchner Norden.
+
Eine Frau ist aus der Milbersthofener Straße verschwunden.

Polizei bittet um Hinweise

Frau aus München vermisst: Sie verschwand aus ihrer Wohnung - Polizei mit guten Nachrichten

  • Lukas Schierlinger
    vonLukas Schierlinger
    schließen

Nach Vermissten-Suche der Polizei München: Vermisste Frau wieder aufgefunden

  • Eine Frau aus München wird vermisst.
  • Die Polizei hat ein Foto und die Beschreibung der 81-Jährigen veröffentlicht.
  • Zeugen werden gebeten, sich zu melden.

Update vom 24. Juli 2020, 11.34 Uhr: Gute Nachrichten der Polizei München: Am Freitag, 24.07.2020, gegen 01:40 Uhr, konnte die Seniorin von Passanten auf einer Grünfläche Am Nordring in Freimann angetroffen werden. Auf die Passanten machte sie einen hilflosen Eindruck, woraufhin die Polizei verständigt wurde. 

Die 81-Jährige wurde zu einer medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht und die Angehörigen verständigt.  

Erstmeldung vom 23. Juli 2020

München - Seit Mittwoch (22. Juli) wird eine 81-jährige Seniorin aus München vermisst. Sie verließ nach aktuellem Ermittlungsstand gegen 16.00 Uhr ihre Wohnung in der Milbertshofener Straße. Die bisherige Suche der Polizei blieb ohne Ergebnis. Die Seniorin könnte sich in einer hilflosen Lage befinden., wie es in einer Pressemitteilung heißt.

München: Frau vermisst - Sie verschwand aus ihrer Wohnung und tauchte nicht mehr auf

Beschreibung der 81-Jährigen: Etwa 170 cm groß, zirka 49 kg schwer, sehr schlanke Figur, schmales Gesicht, schulterlanges, grauweißes Haar, Leberfleck über der linken Augenbraue.

Bekleidet dürfte die vermisste 81-Jährige mit einer hellgrünen Cordhose, einem hellbraunen Sweatshirt und weißen Puma-Turnschuhen mit roten Streifen sein. Ob sie Gegenstände bei sich hat, ist unklar.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise zum Aufenthalt der 81-Jährigen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. (mm/tz) Wurde drei Männern der Zutritt zum Englischen Garten verweigert? Die Polizei München sieht sich einem brisanten Vorwurf ausgesetzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Entdeckung einer Münchnerin auf der Theresienwiese sagt nun wirklich ALLES: Die „Nicht-Wiesn“ in Bildern
Diese Entdeckung einer Münchnerin auf der Theresienwiese sagt nun wirklich ALLES: Die „Nicht-Wiesn“ in Bildern
München als erste deutsche Großstadt Corona-Hotspot: Welche Maßnahmen schon gelten - und welche drohen
München als erste deutsche Großstadt Corona-Hotspot: Welche Maßnahmen schon gelten - und welche drohen
Corona-Aus am Marienplatz: Traditionslokal im Herzen der Stadt muss schließen - Auch Wiesn-Zelt betroffen
Corona-Aus am Marienplatz: Traditionslokal im Herzen der Stadt muss schließen - Auch Wiesn-Zelt betroffen
Corona-Hotspot München: Neuinfektionen steigen weiter an - Stadt bestätigt Panne bei Corona-Zahlen
Corona-Hotspot München: Neuinfektionen steigen weiter an - Stadt bestätigt Panne bei Corona-Zahlen

Kommentare