+
Hier lag die Frau (48) bewusstlos auf dem Boden. 

Unfall im Olympiapark

Radfahrerin stürzt, verletzt sich schwer und kassiert Anzeige

Eine Radfahrerin ist am Donnerstagabend im Olympiapark gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Nun kommt auch noch eine Anzeige auf sie zu.

Ein Spaziergänger war am Donnerstag gegen 21.15 Uhr im Olympiapark unterwegs, als er eine erschreckende Entdeckung machte. Auf Höhe Rudolf-Harbig-Weg und Martin-Luther-King-Weg lag eine Frau bewusstlos und offensichtlich verletzt auf dem Boden. Neben ihr lag das Fahrrad. Der Passant verständigte sofort den Rettungsdienst. Als die Sanitäter ankamen, war die Frau (48) aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck wieder ansprechbar, machte jedoch den Eindruck, als hätte sie über den Durst getrunken. 

Wie die Polizei ermitteln konnte, ist die Bruckerin offenbar wegen ihrer Alkoholisierung gegen einen Pfosten gefahren und anschließend gestürzt. Dabei verletzte sie sich so schwer, dass sie in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden musste. Als wäre das noch nicht genug, kassierte die 48-Jährige anschließend noch eine Anzeige: Wegen Trunkenheit im Verkehr.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 
Die Aktion „Sichere Wiesn“ ist eine Anlaufstelle für Frauen, die auf dem Oktoberfest sexuell belästigt wurden. Doch nun stellt sich heraus, dass der Träger der Aktion …
Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 
Nachbar schlägt Alarm: Gartenmöbel brennen auf Balkon
Während die Bewohner einer Wohnung an der Nordendstraße nicht zu Hause waren, fingen am Mittwochnachmittag Gartenmöbel auf einem Balkon in einem Mehrfamilienhaus Feuer.
Nachbar schlägt Alarm: Gartenmöbel brennen auf Balkon
Scherben, Flaschen und Unrat: Celtic-Fans müllen Marienplatz zu
Sie sind bekannt für ihre gute Laune und ihre Dauergesänge: die Fans von Celtic Glasgow. Doch was die Anhänger des schottischen Vereins am Marienplatz hinterließen, war …
Scherben, Flaschen und Unrat: Celtic-Fans müllen Marienplatz zu
Wer schnappt sich den Wiesn-Thron? 
Zuletzt lief es besonders mit der Stadt holprig: Wirtesprecher Toni Roiderer hört nach 15 Jahren auf. Zusammen mit seinen Kollegen wählt er Ende November einen …
Wer schnappt sich den Wiesn-Thron? 

Kommentare