+
Ramy L. (29) leidet an paranoider Schizophrenie – er bedrohte seine Mutter mit einem Messer und setzte deren Wohnung in Brand.

"Ich war eine Zumutung"

Prozess-Beginn: Er zündete im Wahn die Wohnung an - Video

  • schließen

München - Am Mittwoch begann in München der Prozess gegen einen 29-jährigen aus Milbertshofen. Er zündete im Wahn die Wohnung seiner Mutter an.

Weil er dachte, der Verfassungsschutz trachte ihm nach dem Leben, hat ein 29-Jähriger im August 2015 beinahe die mütterliche Hochparterre-Wohnung in der Schleißheimer Straße abgefackelt. Vor Gericht räumte Ramy L. (Name geändert) die Tat nun ein – und erklärte, an paranoider Schizophrenie zu leiden. Die Staatsanwältin fordert die Unterbringung L.’s in einer Psychiatrie.

Der Fall: L. wohnte mit Mutter und Bruder in der Wohnung, eines Tages kam es zum Streit. „Ich lag meiner Mutter zur Last, ich war eine Zumutung“, erklärte L. Er ging mit einem Messer auf sie los, zwei alarmierte Polizisten übergoss er später mit heißem Wasser. Seine „geheimen Aufzeichnungen“ zündete er im Wintergarten an, damit sie den Verfolgern nicht in die Hände fielen. Ernsthaft verletzt wurde niemand, Schaden: 20.000 Euro. Der Prozess dauert an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schulterbruch mit fatalen Folgen: Er verklagt eine Münchner Klinik
Er war auf dem Weg zur Arbeit, als er mit dem Radl stürzte. In der Landsberger Straße zog sich Cay J. (48) einen Trümmerbruch zu. Die Operation ging schief, vier weitere …
Schulterbruch mit fatalen Folgen: Er verklagt eine Münchner Klinik
Schon 60 Fälle: Immer mehr Diebstähle auf dem Friedhof
Auf dem Friedhof in Riem werden seit einigen Wochen wertvolle Grablaternen gestohlen. Etwa 60 Betroffene haben sich bereits bei der Friedhofsverwaltung gemeldet. Die …
Schon 60 Fälle: Immer mehr Diebstähle auf dem Friedhof
Großmarkthalle: Das umstrittene Investoren-Modell kommt
Zwei Jahre lang hat Kommunalreferent Axel Markwardt an der Planung für die neue Großmarkthalle gearbeitet. Jetzt haben CSU und SPD seinen Antrag über den Haufen geworfen …
Großmarkthalle: Das umstrittene Investoren-Modell kommt
Geothermie-Pause in Freiham
Erst im vergangenen Sommer in Betrieb genommen, steht die Geothermieanlage in Freiham momentan still. Aber nur für wenige Wochen.
Geothermie-Pause in Freiham

Kommentare