+

Asylbewerberheim wird abgerissen

Spielplatz-Streit im Münchner Norden: Ausbauen oder abreißen?

Das Asylbewerberheim an der Thalhofer Straße wird abgerissen. Allerdings wirft das jetzt Fragen auf, was mit der Fläche passiert. Sogar die Anwohner sind sich uneinig.

München - Lieber ein Park als grüne Oase oder ein Treffpunkt für Kinder und Jugendliche? Die Anwohner an der Grünanlage am Schollerweg (Harthof) sind sich uneinig, was sie lieber wollen. Klar ist nur seit März: Die umstrittene Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber an der Thalhofer Straße wird abgerissen. Der Rückbau wirft nun die Frage auf, was mit dem Basketballplatz und der Tischtennisplatte geschehen soll, die für die nie bewohnte Unterkunft gebaut worden waren. Die einen, vornehmlich der Verein „Zukunft am Hart“, forderten bereits in einem Antrag im Mai: Die Grünanlage solle in „Bernayspark“ umbenannt und ihr ursprünglicher Zustand wiederhergestellt werden. Die Vereinsvorsitzende Christine Frenzel beklagte, dass von dem Basketballplatz eine Lärmbelästigung für die Anwohner ausgehen könnte.

Anwohner uneinig

Andere Anwohner möchten den Platz und die Tischtennisplatte dagegen nicht nur erhalten, sie wünschen sich, dass der Spielplatz sogar erweitert wird: Die Stadt solle eine zweite Tischtennisplatte aufstellen und einen Boule-Platz anlegen. Zudem brauche es Sitzgelegenheiten und Abfalleimer.

Der örtlich zuständige Bezirksausschuss (BA) Milbertshofen – Am Hart hat auf seiner jüngsten Sitzung beide Anträge vorerst vertagt. Die Lokalpolitiker möchten sich erst mit beiden Interessengruppen vor Ort treffen, um eine gemeinsame Lösung zu finden. Falls notwendig, sollen die städtische Konfliktmanager zu Rate gezogen werden.

cva

Unsere wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebookseite „Milbertshofern - mein Viertel“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Heckenstallerpark ist der nächste Park, den Sie besuchen sollten
Früher Stau, heute wow! Es hat gedauert, aber jetzt schlendern wir durch einen Park, wo früher noch Hunderttausende Autos täglich unterwegs waren. Willkommen im …
Der Heckenstallerpark ist der nächste Park, den Sie besuchen sollten
Isar: München verbietet ab Samstag Baden und Bootfahren
Das Landratsamt München hat am Freitagnachmittag mitgeteilt, dass das Fahren auf der Isar ab Samstag (19. August) verboten ist. Ebenso gilt ab Samstag, 00.00 Uhr, ein …
Isar: München verbietet ab Samstag Baden und Bootfahren
Das alles hat uns München am Wochenende zu bieten
Falls Sie am Wochenende in München sind und nicht wissen, was Sie machen sollen: Wir helfen Ihnen. Das ist die Liste der viel versprechenden Veranstaltungen in unserer …
Das alles hat uns München am Wochenende zu bieten
FDP für mehr Parkplätze in Milbertshofen
Die FDP fordert an der Riesenfeldstraße wieder mehr Parkplätze. Die waren vor einigen Jahren weggefallen, doch der bedarf steigt. 
FDP für mehr Parkplätze in Milbertshofen

Kommentare