+
Der U-Bahnhof Harthof.

Harthof

Betrunkener (26) stürzt vor U-Bahn und wird schwer verletzt

München - Schwerer Unfall am Freitag an der U-Bahnstation Harthof: Am späten Nachmittag stürzt ein 26 Jahre alter Münchner ins Gleis und wird von der U-Bahn erfasst. Der junge Mann war wohl betrunken.

Wie die Polizei berichtet, wollte ein 26 Jahre alter Münchner am Freitagnachmittag, 26.08.2016, gegen 17.15 Uhr den U-Bahnhof Harthof in Richtung Ausgang verlassen. Zuvor hatte er auf den Wartebänken am Bahnsteig gesessen. 

Der 26-Jährige, der nach Zeugenaussagen augenscheinlich unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand, torkelte und wankte dabei immer wieder in Richtung Gleis und zurück. Auf Höhe des Aufzugs fiel er dann tatsächlich ins Gleis 2 und wurde von der U2, die aus Feldmoching kam, erfasst. Durch den Aufprall wurde er in den Schutzraum unter dem Bahnsteig geschleudert. Dort konnte ihn die Feuerwehr bergen. Er wurde dann vom Notarzt versorgt.

Der Verletzte kam zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus, Lebensgefahr besteht derzeit nicht. Der 52-jährige U-Bahnfahrer musste durch das Kriseninterventionsteam betreut werden. Die Fahrgäste konnten über den Bahnsteig die U-Bahn verlassen und wurden durch die U-Bahnwache zum Ausgang geleitet.

Die U-Bahnverbindung war in der Zeit von 17.15 Uhr – 18.20 Uhr unterbrochen. Der U-Bahnhof Harthof war in dieser Zeit gesperrt.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau erdrosselt: 82-Jähriger muss dauerhaft in die Psychiatrie
Das Urteil im Prozess gegen den demenzkranken Alfred W. ist schneller gefallen als erwartet. Der 82-Jährige kommt nie wieder auf freien Fuß, weil er seine Frau …
Frau erdrosselt: 82-Jähriger muss dauerhaft in die Psychiatrie
Wird die Bahn als Betreiber der Münchner S-Bahn bald abgelöst?
Die Bayerische Eisenbahngesellschaft mbH (BEG) sucht nach Bahn-Gesellschaften, die ab 2020 das Münchner S-Bahn-Netz übernehmen. Möglicherweise wird die Bahn dann als …
Wird die Bahn als Betreiber der Münchner S-Bahn bald abgelöst?
Ehefrau erdrosselt: Gericht weist dementen Rentner in Psychiatrie ein
Seit einem Schlaganfall ist der 82-Jährige aggressiv geworden. Der Rentner stellt eine Gefahr für die Allgemeinheit, entscheidet ein Gericht. 
Ehefrau erdrosselt: Gericht weist dementen Rentner in Psychiatrie ein
Ein Jahr Integrationskurs: Wie haben sich die Teilnehmer entwickelt?
In München pauken jährlich tausende Ausländer in Integrationskursen. Es geht um Grammatik – und um Politik. Wir waren dabei und haben gesehen, welche Fortschritte in …
Ein Jahr Integrationskurs: Wie haben sich die Teilnehmer entwickelt?

Kommentare