An der Leopoldstraße

Betrunkener Autofahrer mäht Radfahrerin (66) beim Abbiegen um

Ein Autofahrer hat am Montagabend eine Radfahrerin beim Abbiegen offenbar übersehen und verletzt. Also die Polizei zur Unfallaufnahme anrückte, stellten sie fest, dass der Mann Alkohol getrunken hatte.

München - Am Montag gegen 20.55 Uhr, fuhr ein 60-Jähriger mit seinem Skoda die Domagkstraße in westliche Richtung (Milbertshofener Straße) und wollte an der Kreuzung zur Leopoldstraße nach links abbiegen. Dabei übersah er eine links neben ihm auf dem Radweg fahrende 66-jährige Radfahrerin und stieß mit dieser zusammen. 

Da der 60-jährige Fahrzeugführer laut Polizei außerdem alkoholisiert war, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein beschlagnahmt. Die 66-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 900 Euro. 

Da die Unfallstelle stadteinwärts für etwa zwei Stunden komplett gesperrt werden musste, kam es während der Unfallaufnahme zu leichter Beeinträchtigung des öffentlichen Nahverkehrs. 

Zeugenaufruf der Polizei München

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang, der Fahrtrichtung der Radfahrerin und der genauen Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Die wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Milbertshofen - mein Viertel“.

Rubriklistenbild: © Screenshot GoogleStreetview (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S-Bahn München: Verzögerungen auf der Stammstrecke nach Polizeieinsatz
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
S-Bahn München: Verzögerungen auf der Stammstrecke nach Polizeieinsatz
Gastronom Julian Hahn zeigt seinen perfekten Tag im Sendling-Westpark
Im grünen Paradies: Gastronom ­Julian Hahn zeigt uns seinen perfekten Tag daheim und nimmt uns mit in sein Viertel Sendling-Westpark.
Gastronom Julian Hahn zeigt seinen perfekten Tag im Sendling-Westpark
Schwerer Unfall am Königsplatz: Mann mit Beinen unter Bus eingeklemmt
Ein Mann ist am Freitag bei einem Unfall am Königsplatz schwer verletzt worden. Er war mit seinem Rad unter einen Bus geraten - und konnte sich nicht mehr selbst …
Schwerer Unfall am Königsplatz: Mann mit Beinen unter Bus eingeklemmt
Münchner Kult-Lokal „Juleps“ hat eine neue Heimat gefunden
Das legendäre Lokal „Juleps“ hat eine neue Heimat gefunden. Das erste American Diner mit Tex-Mex-Küche ist vom Ostbahnhof ins Gärtnerplatzviertel gezogen. Am Ende ging …
Münchner Kult-Lokal „Juleps“ hat eine neue Heimat gefunden

Kommentare