Was für eine Courage!

Diebstahl im Juweliergeschäft: Zeuge hält Dieb auf und wird dabei gebissen

Dank der Hilfe eines couragierten Zeugen, konnte ein Dieb direkt nach seiner Tat gefasst werden. Und das, obwohl der Fliehende seinen Verfolger bei einem Gerangel sogar biss. 

München - Am Samstag kam es in einem Juweliergeschäft im Olympia Einkaufszentrum zu einem Diebstahl. Am Nachmittag betrat ein 43-jähriger Mann das Geschäft.

Während die anwesenden Verkäuferinnen beschäftigt waren, nutzte er den Moment aus und öffnete die Kasse, griff hinein und entnahm Bargeld. Daraufhin ergriff er die Flucht und konnte sich von einer der Verkäuferinnen losreißen, welche noch versucht hatte, ihn festzuhalten. Ein unbeteiligter Zeuge konnte den Vorgang beobachten und nahm umgehend die Verfolgung des Täters auf.

Tatsächlich schaffte es der Verfolger, den Dieb einzuholen. Es kam zu einem Gerangel, bei dem der engagierte Helfer von dem 43-Jährigen gebissen wurde. Dennoch konnte der Mann festgehalten werden bis die Polizei eintraf. 

Der Täter klagte zunächst über Herzprobleme und wurde deswegen in ein Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei feststellte, ist der Täter in Deutschland ohne festen Wohnsitz. Außerdem wird nach ihm gefahndet. 

Weitere Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebookseite „Moosach – mein Viertel“.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tag 10 des Oktoberfests: Wir sehen doppelt – und es liegt nicht am Bier
Tag 10 auf dem Oktoberfest 2017. Heuer sieht es zwar nicht nach Besucher-Rekorden aus, aber eben doch nach einer Steigerung. Unser Live-Ticker. 
Tag 10 des Oktoberfests: Wir sehen doppelt – und es liegt nicht am Bier
So feierte Opernsänger Jonas Kaufmann in Kufflers Weinzelt
Kostbare Zeit für den Klassikstar, denn sein Terminplan ist sehr, sehr voll. Trotzdem schaffte es Opernstar Jonas Kaufmann (48) mit seiner Christiane auf die Wiesn.
So feierte Opernsänger Jonas Kaufmann in Kufflers Weinzelt
Vom „Schandfleck“ zur  Beachvolleyball-Anlage auf internationalem Niveau
Die neue Beachvolleyball-Anlage im Olympiapark ist die größte in Bayern und wird gut angenommen. Ende Juni war sie eröffnet worden.
Vom „Schandfleck“ zur  Beachvolleyball-Anlage auf internationalem Niveau
Wir sehen doppelt – und es hat nichts mit dem Wiesn-Bier zu tun
Nein, Sie haben keinen Knick in der Optik oder Restalkohol im Blut. Am Samstag gab es auf der Wiesn ein Zwillingstreffen - und wir waren mit dabei.
Wir sehen doppelt – und es hat nichts mit dem Wiesn-Bier zu tun

Kommentare