Bahnfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig halten

Garchinger (26) stürzt betrunken in U-Bahn-Gleis und stirbt

Tragischer Unfall beim U-Bahnhalt OEZ: Am Sonntagmorgen ist ein 26-Jähriger betrunken in die Gleise gestürzt. Der Fahrer der nahenden U-Bahn legte eine Notbremsung ein, konnte ein Unglück aber nicht mehr verhindern.

Wie die Polizei am Montag mitteilt, wartete der 26- jährige Garchinger gegen 7.10 Uhr als einziger Fahrgast am Bahnsteig der U-Bahnhaltestelle Olympiaeinkaufszentrum. Der Mann ging am Bahnsteig auf und ab. Er war betrunken und torkelte stark. 

Infolge der Alkoholisierung stürzte er in den Gleisbereich. Nur wenige Minuten später erfasste eine einfahrende U-Bahn den betrunkenen Mann, obwohl der U-Bahnfahrer, ein 51-jähriger Münchner, sofort eine Notbremsung einlegte. Bei diesem Unfall wurde der 26-Jährige tödlich verletzt. Das betroffene Bahngleis wurde für etwa eineinhalb Stunden gesperrt.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einbruch im Gymnasium: Diebe erbeuten Bargeld
Bei einem Einbruch in einem Gymnasium in München-Harlaching haben Diebe einen Tresor mit Bargeld entdeckt.
Einbruch im Gymnasium: Diebe erbeuten Bargeld
Professionelle Aufräum-Trainerin gibt Ihnen wertvolle Tipps
Maja Dvorak ist eine echte Fleißbiene: Mit ihrem Aufräumservice machte die heute 43-Jährige ihre Leidenschaft zum Beruf. Die Nachfrage nach den Künsten der Expertin ist …
Professionelle Aufräum-Trainerin gibt Ihnen wertvolle Tipps
Polizei-Großeinsatz im Englischen Garten wegen „Schaukämpfen“ – Feuerwehrler übel beschimpft
Die Polizeimeldung vom Samstagabend ist mindestens ungewöhnlich: Immer wieder hätten Menschen die 110 gewählt und von Schlägereien im Englischen Garten berichtet. Das …
Polizei-Großeinsatz im Englischen Garten wegen „Schaukämpfen“ – Feuerwehrler übel beschimpft
„Darum ist das Frühlingsfest so viel besser als die Wiesn“, behauptet unser Kollege
Unser oberbayerischer Onlineredakteur Franz Rohleder hasst die Wiesn, und sagt: Das Frühlingsfest auf der Theresienwiese ist so viel besser! Er hat gute Argumente für …
„Darum ist das Frühlingsfest so viel besser als die Wiesn“, behauptet unser Kollege

Kommentare