Feuer in der Nacht zum Sonntag

Gartenhütte in Vollbrand - Einsatzkräfte bergen Gasflasche

Ein heller Feuerschein veranlasste in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Münchner Bürger dazu, den Notruf zu wählen.

München - Aufgrund der Schilderungen des Mitteilers wurde der Löschzug der Feuerwache Moosach sowie die Freiwillige Feuerwehr Feldmoching alarmiert. Sein Auge trügte ihn nicht, denn an der gemeldeten Adresse in der Lerchenauer Straße stand eine Gartenhütte lichterloh in Flammen. Mehrere Atemschutztrupps bekämpften das Feuer und konnten eine Gasflasche aus den Flammen bergen. Diese wurde dann über einen längeren Zeitraum gekühlt. 

Die vier mal fünf Meter große Gartenhütte konnte schnell gelöscht werden. Trotzdem entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro. Bei diesem Einsatz gab es keine Verletzten. Die Ermittlungen zur Brandursache hat das Fachkommissariat der Polizei aufgenommen.

Rubriklistenbild: © Armin Forster

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest im Live-Ticker: Frau trennt sich Finger an Masskrug ab
Live-Ticker mit News zum Oktoberfest 2018: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor einem „orkanartigem Sturm“. Und: Eine Frau trennt sich den Finger ab. 
Oktoberfest im Live-Ticker: Frau trennt sich Finger an Masskrug ab
Oktoberfest 2018: Wie hart trifft Sturm „Fabienne“ heute die Wiesn?
Wie stark trifft Sturm „Fabienne“ am heutigen Sonntag das Oktoberfest 2018? Der Deutsche Wetterdienst warnt vor einem orkanartigen Sturm. 
Oktoberfest 2018: Wie hart trifft Sturm „Fabienne“ heute die Wiesn?
Die Oide Wiesn 2018: Oktoberfest wie vor hundert Jahren
Die Oide Wiesn ist auch auf dem Oktoberfest 2018 wieder vertreten. Wir haben zusammengefasst, was auf dem historischen Teil der Wiesn geboten ist.
Die Oide Wiesn 2018: Oktoberfest wie vor hundert Jahren
Oktoberfest 2018: Welche Biersorten gibt es in welchem Wiesn-Zelt?
Die Münchner Brauereien bereiten sich auf das Oktoberfest 2018 vor. Welches Bier gibt es in welchem Festzelt? Das zeigt unsere Übersicht der Biersorten auf der Wiesn. 
Oktoberfest 2018: Welche Biersorten gibt es in welchem Wiesn-Zelt?

Kommentare