+
Auf der Linie U3 fahren Anfang Mai am Abend nur Busse vom und bis zum Scheidplatz.

Nachts fährt nur der Bus

Linie U3: SEV im Mai zwischen Scheidplatz und Moosach

  • schließen

München - Anfang Mai fahren zwischen Moosach und Scheidplatz in der Nacht keine U-Bahnen, sondern nur Busse. Was sie noch beachten müssen, erfahren Sie hier.

Anfang Mai werden auf der Linie U3 die Gleise abgeschliffen. Vom 1. bis zum 5. Mai müssen sich Fahrgäste daher auf längere Fahrzeiten einstellen müssen. Zwischen 22.30 Uhr bis Betriebsschluss fahren in beide Richtungen keine U-Bahnen.

Die letzten durchgehenden Züge fahren um 21.58 Uhr von Fürstenried West und um 22.26 Uhr von Moosach aus ab. Danach fahren Busse die Haltestellen von Scheidplatz bis Moosach ab. Aber aufgepasst: Der letzte Bus ab Moosach (Abfahrt 0.53 Uhr) kommt so spät am Scheidplatz an, dass dort kein Anschluss mehr an die U-Bahn besteht.

Fahrgäste, die über den Scheidplatz müssen, sind derzeit recht geplagt. Noch bis 28. April fahren auf der Linie U2 nachts zwischen Scheidplatz und Feldmoching keine Züge.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Gewinner des Munich Nightlife Awards 2017 stehen fest
In diesem Münchner Club läuft die beste Musik, dort kann man gut flirten und diese DJs bringen die Tanzfläche zum Beben: Die Gewinner des Munich Nightlife Awards stehen …
Die Gewinner des Munich Nightlife Awards 2017 stehen fest
S-Bahn: Normaler Verkehr auf allen Linien
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien. 
S-Bahn: Normaler Verkehr auf allen Linien
Schäferhundhalterin floh nach Beiß-Attacke: Saftige Geldstrafe
Im Mai fiel ein Schäferhund ein Kind in Bogenhausen an, die Halterin entfernte sich einfach. Nun stand die Frau vor Gericht - und bekam eine saftige Geldstrafe.
Schäferhundhalterin floh nach Beiß-Attacke: Saftige Geldstrafe
Frauen-Aktivistin erfindet Sex-Überfall auf Wiesn-Heimweg
Eine Mitarbeiterin der „Aktion Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen“ hatte behauptet, auf dem Heimweg vom Oktoberfest überfallen und sexuell missbraucht worden zu sein. …
Frauen-Aktivistin erfindet Sex-Überfall auf Wiesn-Heimweg

Kommentare