Beamte nehmen 21-Jährigen fest

Nachbarin passt auf: Einbrecher in Moosach geschnappt

München - Die Rechnung ohne eine aufmerksame Nachbarin hat ein Einbrecher in Moosach gemacht. Sie beobachtete, wie ein 21-Jähriger über den Holzzaun des Nachbaranwesens stieg, und rief die Polizei.

Nachdem er über den Zaun geklettert war, hatte sich der Einbrecher sich zur Rückseite des Anwesens begeben und dort zunächst einige Gegenstände zusammengesammelt. Anschließend drückte er die Terrassentür des Hauses auf, die dadurch aus dem oberen Scharnier brach. 

Doch im Haus war dann für den Einbrecher Endstation. Polizisten überraschten den 21-Jährigen und nahmen ihn fest.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Traktor-Anhänger fängt Feuer: 1500 Quadratmeter Feld in Flammen
Auf einem Feld in der Blumenau fing am Samstagnachmittag ein Traktor Feuer. Am Ende standen 1500 Quadratmeter Feld in Flammen.
Traktor-Anhänger fängt Feuer: 1500 Quadratmeter Feld in Flammen
„Es tut mir leid, dass ich dich an dem Tag nicht schützen konnte“
Der Amoklauf in München hat die ganze Stadt in einen Ausnahmezustand versetzt. Ein Jahr danach kommen Hunderte und gedenken der Opfer. Am bewegendsten sind die Worte …
„Es tut mir leid, dass ich dich an dem Tag nicht schützen konnte“
Hausbesetzung in München - Polizei erlebt Überraschung
München - Aktivisten haben am frühen Samstagmorgen ein Haus in München besetzt und Transparente an die Fassade gehängt. Die Polizei rückte an - und erlebte eine …
Hausbesetzung in München - Polizei erlebt Überraschung
Rätsel um weibliche Wasserleiche im Langwieder See
Gruseliger Fund am Samstagmorgen: Ein Fischer hat im Langwieder See eine Wasserleiche entdeckt. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Wer ist die leblose Person?
Rätsel um weibliche Wasserleiche im Langwieder See

Kommentare