Beamte nehmen 21-Jährigen fest

Nachbarin passt auf: Einbrecher in Moosach geschnappt

München - Die Rechnung ohne eine aufmerksame Nachbarin hat ein Einbrecher in Moosach gemacht. Sie beobachtete, wie ein 21-Jähriger über den Holzzaun des Nachbaranwesens stieg, und rief die Polizei.

Nachdem er über den Zaun geklettert war, hatte sich der Einbrecher sich zur Rückseite des Anwesens begeben und dort zunächst einige Gegenstände zusammengesammelt. Anschließend drückte er die Terrassentür des Hauses auf, die dadurch aus dem oberen Scharnier brach. 

Doch im Haus war dann für den Einbrecher Endstation. Polizisten überraschten den 21-Jährigen und nahmen ihn fest.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

S1: Stellwerk erneut gestört - S-Bahnen fahren trotzdem
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
S1: Stellwerk erneut gestört - S-Bahnen fahren trotzdem
Helfer schlagen Alarm: Zahl der Obdachlosen in München erschreckend hoch
Diese Zahlen alarmieren: Aktuell sollen rund 9000 Menschen in München ohne Obdach sein. Helfer nehmen die Stadt in die Pflicht.
Helfer schlagen Alarm: Zahl der Obdachlosen in München erschreckend hoch
Haus der Kunst: Immer neue Skandale kommen ans Licht
Der Scientology-Skandal, sexuelle Übergriffe und eine fatale Finanzlage: Okwui Enwezor ist um seine Rolle als Kurator im Haus der Kunst derzeit nicht zu beneiden.
Haus der Kunst: Immer neue Skandale kommen ans Licht
Besucherumfrage: Bestnoten für den Tierpark - ein großer Kritikpunkt aber bleibt
Hellabrunn ist spitze! In diesem Urteil ist sich die überwiegende Mehrheit der Besucher einig. Das zeigt eine Besucherbefragung im Auftrag des Münchner Tierparks.
Besucherumfrage: Bestnoten für den Tierpark - ein großer Kritikpunkt aber bleibt

Kommentare