1 von 5
Dunkle Wolken über München: Am Mittwochnachmittag hagelte es in Moosach ordentlich.
2 von 5
Dunkle Wolken über München: Am Mittwochnachmittag hagelte es in Moosach ordentlich.
3 von 5
Dunkle Wolken über München: Am Mittwochnachmittag hagelte es in Moosach ordentlich.
4 von 5
Dunkle Wolken über München: Am Mittwochnachmittag hagelte es in Moosach ordentlich.
5 von 5
Dunkle Wolken über München: Am Mittwochnachmittag hagelte es in Moosach ordentlich.

Wann kommt der Sommer? 

Wind, Regen und Hagel: So hat es in Moosach gekracht

Seit einigen Tagen ist das Wetter in der Landeshauptstadt wechselhaft. Auf Sonnenschein folgen Wind, Regen und Hagel. Am Mittwoch hat es vor allem den Stadtteil Moosach getroffen.

München – Es ist zwar schon Juni, aber das Wetter erinnert an April: Erst scheint die Sonne, dann wird es windig, Wolken ziehen auf. Auf einmal regnet es wie aus Kübeln. In Moosach kam am Mittwoch noch Hagel dazu: „Richtig große Körner“, meint Alexandre Hubert. Er saß gerade am Schreibtisch in seinem Büro eines Exportunternehmens an der Moosacher Straße, als es losging. „Auf einmal zog eine dunkle Wolke auf“, berichtet Hubert. „Dann hat es gekracht, geblitzt und gedonnert wie verrückt.“ Kurz darauf prasselten Hagelkörner „so groß wie Kamellen“ auf die Straße. Straße, Gehweg, Grünflächen – alles war weiß. Doch nach etwa 15 Minuten war das Unwetter vorbei. „Danach herrschte wieder strahlender Sonnenschein.“ Und die Körner waren so schnell weg, wie sie gekommen sind.

Das kurze Intermezzo könnte in den kommenden Tagen nicht das letzte gewesen sein. Für Donnerstag und Freitag meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) für Teile Bayerns noch Gewitter mit Starkregen und Sturmböen. Doch der Sommer ist schon in Sicht – ab dem Wochenende sollen die Temperaturen wieder steigen.

mh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Frühlingsfest: Ministerpräsident Söder und „Mini-Söder“ im Hippodrom
Am Montag demonstrierten die Münchner Wirte vormittags auf den Straßen, am Abend brachten sie ihre Anliegen im Hippodrom auf dem Frühlingsfest vor. Mit dabei: …
Frühlingsfest: Ministerpräsident Söder und „Mini-Söder“ im Hippodrom
So schön war der Sonntagabend auf dem Frühlingsfest
Keine Wolke in Sicht: Besser hätte der Auftakt fürs Frühlingsfest in München gar nicht laufen können. Hier sehen sie Bilder vom Sonntagabend.
So schön war der Sonntagabend auf dem Frühlingsfest
Oldtimertreffen auf dem Frühlingsfest: Die schönsten Limousinen
Liebhaber nostalgischer Automobile haben auf dem Frühlingsfest 2018 am Sonntag in München ihre Oldtimer präsentiert. Hier sehen Sie die besten Bilder.
Oldtimertreffen auf dem Frühlingsfest: Die schönsten Limousinen

Kommentare