Auf dem Wintrichring

Angetrunken und 60 km/h zu schnell: Polizei schnappt Raser

  • schließen

Doppelt so schnell wie erlaubt war ein Motorradfahrer am Donnerstag auf dem Wintrichring unterwegs, und das auch noch alkoholisiert. Die Polizei fasste ihn - was ihm jetzt droht. 

München - Satte 60 km/h zu viel - so schnell war ein 47-jähriger Motorradfahrer am Donnerstag, den 30. März, gegen 13 Uhr auf dem Wintrichring in Moosach unterwegs. Erlaubt sind an dieser Stelle 60 km/h, er wurde mit seiner seiner Suzuki mit einer Geschwindigkeit von 122 km/h geblitzt. 

Der Raser ging den Beamten bei einer Geschwindigkeitskontrolle mit einem Handlasermessgerät in die Falle. Als sie ihn kontrollierten, stellten sie fest, dass er außerdem alkoholisiert war. Ein auf der Dienststelle durchgeführter Test ergab einen Wert von zirka 0,7 Promille. Dem Motorradfahrer droht jetzt ein nicht unerhebliches Bußgeld, Punkten im Verkehrszentralregister und ein Fahrverbot.

an

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der Heckenstallerpark ist der nächste Park, den Sie besuchen sollten
Früher Stau, heute wow! Es hat gedauert, aber jetzt schlendern wir durch einen Park, wo früher noch Hunderttausende Autos täglich unterwegs waren. Willkommen im …
Der Heckenstallerpark ist der nächste Park, den Sie besuchen sollten
Isar: München verbietet ab Samstag Baden und Bootfahren
Das Landratsamt München hat am Freitagnachmittag mitgeteilt, dass das Fahren auf der Isar ab Samstag (19. August) verboten ist. Ebenso gilt ab Samstag, 00.00 Uhr, ein …
Isar: München verbietet ab Samstag Baden und Bootfahren
Das alles hat uns München am Wochenende zu bieten
Falls Sie am Wochenende in München sind und nicht wissen, was Sie machen sollen: Wir helfen Ihnen. Das ist die Liste der viel versprechenden Veranstaltungen in unserer …
Das alles hat uns München am Wochenende zu bieten
FDP für mehr Parkplätze in Milbertshofen
Die FDP fordert an der Riesenfeldstraße wieder mehr Parkplätze. Die waren vor einigen Jahren weggefallen, doch der bedarf steigt. 
FDP für mehr Parkplätze in Milbertshofen

Kommentare