Ein Muss für alle Sport- und Event-Liebhaber: Der Olympiapark.
+
Ein Muss für alle Sport- und Event-Liebhaber: Der Olympiapark.

München Tourismus

Münchner Norden - Ein Muss für abenteuerlustige Besucher

Sport, Autos und nächtliche Veranstaltungen: Wer all das in München sucht, wird im und um den Olympiapark fündig.

Entdecken Sie diesen Sommer Münchens Stadtviertel.

Sie suchen als begeisterter Sport-Fan einen Ort in München, in dem Sie sich aktiv ausleben können? Dann auf zum Olympiapark! Egal ob Joggen, Radfahren oder Schwimmen: Die Parkanlage bietet alles, was das Sport-Herz begehrt.

Gleichzeitig befinden sich die BMW-Welt und die Allianz Arena in unmittelbarer Nähe - der Münchner Norden ist somit auch ein Muss für Auto- und Fußball-Fans.

BMW-Welt und Allianz Arena - Das hat der Münchner Norden zu bieten

München ist bekannt als Sitz von BMW, entsprechend können Auto-Liebhaber in der BMW-Welt alles rund um die Marke erfahren und gleichzeitig erleben: Ein Fahrsimulator bietet Groß und Klein die Möglichkeit, sich einmal selbst vor dem Steuer zu beweisen. Oder wollen Sie lieber mit einem echten Fahrzeug durch die Straßen düsen? Dann mieten Sie sich Ihren Traum-BMW ganz einfach für mehrere Stunden vor Ort.

Wer gleichzeitig mehr über die Marke und die Geschichte von BMW erfahren möchte, kann an einer umfangreichen Führung teilnehmen - und für besonders große Fans gibt es eine große Auswahl an Fan-Artikeln im BMW-Shop.

Gleich im Anschluss empfiehlt sich ein Abstecher zur Allianz Arena - dem Stadion des FC Bayerns, das sich bereits zu einem Wahrzeichen Münchens entwickelt hat. Im FC Bayern Museum beispielsweise erfahren Sie alles zur Geschichte des Vereins. Falls Sie kein Ticket für ein Spiel haben, lohnt sich ein abendlicher Besuch übrigens allemal: Dank der über 3000 Luftkissen erstrahlt das Stadion in Rot bei einem Heimspiel des FC Bayern und in Weiß bei einem Länderspiel.

Entspannung oder Extremsport? Im Olympiapark ist beides möglich

Jogger und Radfahrer suchen gerne den Olympiapark auf, und das mit gutem Grund: Dank weitläufiger Wege durch traumhafte Grünflächen haben Sportler die Möglichkeit, sich voll und ganz auszutoben. Gleichzeitig bietet der Park eine ganz besondere Herausforderung: Durch die hügelige Auslegung des Geländes geht es auch mal steil bergauf. Wer es hingegen bevorzugt, ein paar Runden zu schwimmen, ist in der Olympia-Schwimmhalle genau richtig.

Nach der sportlichen Betätigung folgt die verdiente Entspannung: Der Olympiasee sowie der Biergarten Olympia-Alm laden zum Verweilen ein. Und wer noch ein paar Kraftreserven hat, kann im Sealife Fische aus aller Welt bestaunen oder auf dem Olympiaturm ganz München überblicken. Steigen Sie anschließend in die Parkeisenbahn und nehmen Sie an einer Führung über das Gelände teil. Abenteuerlustigen sei hingegen die Zeltdach-Tour über das Dach des Olympiastadions empfohlen - mit anschließendem Flying Fox Flug über die Arena oder der Möglichkeit, sich ins 40 Meter tiefe Stadion abseilen zu lassen.

Auch abends ist viel geboten: Regelmäßig finden in der Olympiahalle und im Olympiastadion Konzerte statt. Die weitläufigen Flächen des Parks nutzen Veranstalter aber auch für Flohmärkte, Sport-Events, Sommerfeste und vieles mehr.

Münchner Norden: Impressionen

Münchner Norden: Impressionen

Sommerführungen durch München

Die spannendsten Orte im Olympiapark entdecken: Nehmen Sie an einer umfangreichen Führung teil und finden Sie heraus, was der Olympiapark und Oberwiesenfeld zu bieten haben! Während der Aktion "Sommer in der Stadt" präsentiert sich München von seiner schönsten Seite. Damit Sie nichts verpassen, zeigt Ihnen ein offizieller Guide der Landeshauptstadt München die schönsten Ecken und erzählt Ihnen die spannendsten Geschichten des jeweiligen Viertels.

Im Preis von 15 Euro enthalten:

• Sommerführung um 18 Uhr (Mo.- Fr.) bzw. 16 Uhr (Sa.- So.)

• Stadtführer "einfach München" und Stadtplan

• Kostenfreie Stornierung bis 24 Stunden vor Tourbeginn

Zum Schutz Ihrer Gesundheit gilt:

• Begrenzte Teilnehmerzahl – buchen Sie vorab online

• Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden

• Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich (im Außenbereich besteht aber keine Maskenpflicht)

Insgesamt können Sie bei allen Sommerführungen sieben spannende Orte entdecken. Während des Open-Air-Kulturprogramms "Sommer in der Stadt" findet täglich eine andere Sommerführung statt – und Sie können die Stadtviertel Münchens ganz neu erleben.

Weitere Informationen zur Sommerführung im Olympiapark und Oberwiesenfeld finden Sie unter diesem Link.

Erkunden Sie Münchens Viertel - und finden Sie Ihren "Place to be"

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.