1. Startseite
  2. Lokales
  3. München

Münchens kuriose Radlfallen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Münchens kuriose Radlfallen

null
1 / 11Am Oberanger werden beide Radspuren von parkenden Autos blockiert. Die ganze Geschichte zu Münchens Radlfallen, lesen Sie hier. © bn-muenchen.de
null
2 / 11Ein Schotterhaufen beendet die Radlfahrt an der Zschokkestraße. Die ganze Geschichte zu Münchens Radlfallen, lesen Sie hier. © bn-muenchen.de
null
3 / 11Parkende Lkw blockieren den Radweg an der Offenbachstraße - die Radlspur ist kaum noch zu sehen. Die ganze Geschichte zu Münchens Radlfallen, lesen Sie hier. © bn-muenchen.de
null
4 / 11In die Falle gelockt: Baufahrzeuge versperren den Radweg an der Ichostraße. Die ganze Geschichte zu Münchens Radlfallen, lesen Sie hier. © bn-muenchen.de
null
5 / 11Hier gehts gar nicht mehr weiter für Radfahrer: Meyerbeerstraße. Die ganze Geschichte zu Münchens Radlfallen, lesen Sie hier. © bn-muenchen.de
null
6 / 11Ausgebauter Radweg - leider auf Schienen. Die ganze Geschichte zu Münchens Radlfallen, lesen Sie hier. © bn-muenchen.de
null
7 / 11Eng wird's für Radler an dieser Baustelle an der Cosimastraße. Die ganze Geschichte zu Münchens Radlfallen, lesen Sie hier. © bn-muenchen.de
null
8 / 11Abruptes Ende des Radwegs auf die Bundesstraße. Die ganze Geschichte zu Münchens Radlfallen, lesen Sie hier. © bn-muenchen.de
null
9 / 11"Radfahrer auf der Gehbahn schieben": Wer, wie, wo, was? Die ganze Geschichte zu Münchens Radlfallen, lesen Sie hier. © bn-muenchen.de
null
10 / 11Fahrverbot auf dem Radweg. Die ganze Geschichte zu Münchens Radlfallen, lesen Sie hier. © bn-muenchen.de
null
11 / 11"Einspurige Fahrräder ohne Anhänger frei": Ahhh, alles klar. Die ganze Geschichte zu Münchens Radlfallen, lesen Sie hier. © bn-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare