Technischer Defekt vermutet

Beim Schneeräumen: Fahrzeug in Flammen

München - Feuer auf dem Schneepflug: In Neuhausen ist am Samstagmorgen ein Räumfahrzeug in Flammen aufgegangen.

Am Samstagmorgen gegen 5.55 Uhr war eine 25-Jährige mit einem Schneeräumfahrzeug in der Lazarettstraße unterwegs. Von einem Kollegen wurde sie darauf aufmerksam gemacht, dass ihr Fahrzeug im Heckbereich brennt. Daraufhin konnte sie den Schneepflug unverletzt verlassen. 

Die gerufene Feuerwehr löschte den Brand. Das Fahrzeug wurde im Heckbereich erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Schaden wird auf ca. 25.000 Euro geschätzt. Die Fachdienststelle hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, wobei die ersten Feststellungen auf einen technischen Defekt als Brandursache schließen lassen.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

München schrumpft - zumindest auf dem Papier
Das Kreisverwaltungsreferat (KVR) hat nach der Bundestagswahl und dem Steinkohle-Bürgerentscheid sein Melderegister durchforstet. Ergebnis: München schrumpft – zumindest …
München schrumpft - zumindest auf dem Papier
Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Ein 66-Jähriger soll drei junge Mädchen mehrmals vergewaltigt haben. Nun muss sich der Rentner vor Gericht verantworten.
Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Sturmtief behindert Stammstrecke und auch die S-Bahnen in der Region
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
Sturmtief behindert Stammstrecke und auch die S-Bahnen in der Region
Landtag: Mann fährt mit Auto in Sicherheitszone - Festnahme
Ein Volvo fuhr plötzlich die Auffahrtsrampe zum Maximilianeum hinauf, wendete, weil der Weg versperrt war, und nahm die andere Auffahrt. Die Polizei reagierte - und …
Landtag: Mann fährt mit Auto in Sicherheitszone - Festnahme

Kommentare