1 von 17
Neuhausen, Nymphenburg, Gern umfasst das Revier der Polizeiinspektion 42 Neuhausen.
2 von 17
Neuhausen, Nymphenburg, Gern umfasst das Revier der Polizeiinspektion 42 Neuhausen.
3 von 17
Neuhausen, Nymphenburg, Gern umfasst das Revier der Polizeiinspektion 42 Neuhausen.
4 von 17
Neuhausen, Nymphenburg, Gern umfasst das Revier der Polizeiinspektion 42 Neuhausen.
5 von 17
Neuhausen, Nymphenburg, Gern umfasst das Revier der Polizeiinspektion 42 Neuhausen.
6 von 17
Neuhausen, Nymphenburg, Gern umfasst das Revier der Polizeiinspektion 42 Neuhausen.
7 von 17
Neuhausen, Nymphenburg, Gern umfasst das Revier der Polizeiinspektion 42 Neuhausen.
8 von 17
Neuhausen, Nymphenburg, Gern umfasst das Revier der Polizeiinspektion 42 Neuhausen.

Große Serie: Münchner Polizeiinspektionen

Bilder: Auf Streife mit der PI 42 in Neuhausen

Das Strafjustizzentrum, neue Wohnquartiere, der Hirschgarten: Die Polizeiinspektion Neuhausen hat viele unterschiedliche Aufgaben zu erledigen. Wir haben den Ersten Polizeihauptkommissar Thomas Sorgalla (51) und Polizeiobermeister Enrico Campanale (27) begleitet.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Großeinsatz: Flixbus brennt komplett aus - Mittlerer Ring gesperrt - die Bilder
Großbrand: Flixbus brennt komplett aus - Mittlerer Ring gesperrt - die Bilder vom Großeinsatz der Feuerwehr.
Großeinsatz: Flixbus brennt komplett aus - Mittlerer Ring gesperrt - die Bilder
München
Feuer unter der Reichenbachbrücke: Obdachlosenunterkunft in Flammen
Feuer unter der Reichenbachbrücke: Obdachlosenunterkunft in Flammen
Feuer unter der Reichenbachbrücke: Obdachlosenunterkunft in Flammen
Großer Polizei-Einsatz am Rosenheimer Platz: Schlimmste Befürchtung bestätigt sich nicht
Bei einem Raubüberfall am Rosenheimer Platz ist eine Frau durch mehrere Messerstiche schwer verletzt worden. Zunächst war eine Serientat befürchtet worden.
Großer Polizei-Einsatz am Rosenheimer Platz: Schlimmste Befürchtung bestätigt sich nicht