+
Die Landshuter Allee: Ein Tunnel würde das Viertel wiedervereinen. 

„Projekt duldet keinen Aufschub mehr“

CSU-Kritik an grüner Tunnel-Ablehnung

Die Münchner Rathaus-Grünen haben gefordert, sämtliche Pläne für Tunnel an der Landshuter Allee, der Schleißheimer Straße oder der Tegernseer Landstraße zu verwerfen. Dafür gibt es jetzt scharfe Kritik. 

München - Die Münchner Landtagsabgeordnete Mechthilde Wittmann (CSU) hat die Forderung der Rathaus-Grünen, auf die Tunnelprojekte Landshuter Allee, Tegernseer Landstraße und Schleißheimer Straßezugunsten eines Nahverkehrsausbaus zu verzichten, scharf kritisiert. 

„Es zeigt sich einmal mehr, dass die Grünen hier einen völligen Realitätsverlust erlitten haben“, so die Abgeordnete für den Münchner Norden. „Der Mittlere Ring ist die staureichste Strecke Deutschlands. Die Situation ist für viele Tausend Anwohner der Landshuter Allee mit über 150.000 Fahrzeugen täglich inakzeptabel.“ Ständig würden die Grenzwerte für Abgase und Lärm überschritten. „Die Röhre würde ein ganzes Stadtviertel entlasten und wiedervereinen, so Wittmann. „Das Projekt duldet keinen Aufschub mehr.“

Lesen Sie auch: Landshuter Allee oder Englischer Garten: Welcher Tunnel ist dringender? 

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er wollte die Polizei in die Luft jagen - Neuhauser (24) drohte mit Amoklauf
Im Dezember 2016 drohte ein 24-Jähriger im Internet mit einem Anschlag - kurz nach dem Amoklauf am OEZ. Nun muss er sich wegen Störung des öffentlichen Friedens …
Er wollte die Polizei in die Luft jagen - Neuhauser (24) drohte mit Amoklauf
Das Zwingereck schließt nach über 42 Jahren
In München sorgt ein Traditionswirtshaus für Trauer: Das „Zwingereck“ schließt. Eine neue Gaststätte ist bereits in Planung.
Das Zwingereck schließt nach über 42 Jahren
Die dreistesten Falschparker Münchens - und was ihnen nun blüht
Radfahren in München wird immer gefährlicher - nicht nur durch Unfälle, sondern auch durch rücksichtslose Autofahrer, die auf Radwegen parken. Eine Münchnerin möchte nun …
Die dreistesten Falschparker Münchens - und was ihnen nun blüht
Kater Xaver, die coolste Socke im Tierheim
Seine mutmaßlich turbulente Vergangenheit ist Xaver ins Gesicht geschrieben: Dicke Backen und zerfledderte Ohren lassen ahnen, dass der unkastrierte, etwa zehn Jahre …
Kater Xaver, die coolste Socke im Tierheim

Kommentare