Zivilbeamte unter den Gästen

Drogenparty: Polizei erwischt Jugendliche

  • schließen

München - Bei einem Festival in einer großen Party-Location im Münchner Westen deckte die Polizei einige Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz auf. 

Am Abend vor dem Buß- und Bettag, der bekanntlich schulfrei ist, fand im Münchner Westen ein Festival für Jugendliche ab 17 statt. Was die Gäste nicht wussten: Weil die Polizei bereits vermutete, dass dort Drogen konsumiert werden, tummelten sich unter den Partygästen einige Zivilbeamte. 

Mit ihren Befürchtungen sollten die Beamten recht behalten: Bereits nach kurzer Zeit fanden die Polizisten in Zivil auf den Toiletten leere Plomben und Druckverschlusstüten. Wie die Münchner Polizei berichtet, hing im Außenbereich des Festivals ein starker Marihuana-Geruch. 

Insgesamt sechs Personen konnten die Beamten an diesem Abend festnehmen, vier Jugendliche und zwei junge Erwachsene. 

Bei einem Jugendlichen fanden sie insgesamt 16 Tütchen mit Amphetaminen in der Unterhose. Bei den anderen fünf Festgenommenen wurden ebenfalls Amphetamine und mehrere Ecstasy-Pillen gefunden.

Wie die Polizei berichtet, haben die Beamten einen „überdurchschnittlich jungen Konsumentenkreis von harten Drogen festgestellt“. Die sechs Festgenommenen gaben alle an, sie hätten die Drogen auf dem Festival erworben. 

Die vier Jugendlichen, die vor dem Abend noch nie polizeilich in Erscheinung getreten waren, wurden im Anschluss den Eltern übergeben.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AfD projiziert Logo auf Allianz Arena - Polizeieinsatz
Am Sonntagabend projizierte die AfD ohne Genehmigung ihr Wahlkampflogo auf die Allianz Arena und kritisierte den anschließenden Polizeieinsatz. Die Verlierer der Aktion …
AfD projiziert Logo auf Allianz Arena - Polizeieinsatz
Tag 4 auf dem Oktoberfest: Neues zum Zoff ums Bio-Hendl
Die erste Woche des Oktoberfests 2017 läuft. Mal schauen, welche Promis uns heute begegnen und welches Zelt als erstes wegen Überfüllung schließt. Im Live-Ticker …
Tag 4 auf dem Oktoberfest: Neues zum Zoff ums Bio-Hendl
Tourist attackiert Wiesn-Gast und anschließend Polizisten
Am Montagabend hat ein Belgier einem anderen Wiesn-Besucher ins Gesicht geschlagen. Anschließend attackierte er auch noch einen Polizisten.
Tourist attackiert Wiesn-Gast und anschließend Polizisten
Unfall in Trudering mit drei Toten: Wie schnell war der BMW unterwegs?
Am Samstag war ein Mann mit seinem Wagen in einen an der Ampel stehenden Opel gerast - drei Menschen starben. Viele fragen sich jetzt: Wie schnell muss der Mann …
Unfall in Trudering mit drei Toten: Wie schnell war der BMW unterwegs?

Kommentare