Er achtete nicht auf den Verkehr

Mann lief über Arnulfstraße: Von Auto erfasst und schwer verletzt

München - Ein betrunkener Brite achtete am Freitagabend nicht auf den Verkehr auf der Arnulfstraße und ging einfach los: Dabei wurde der 44-Jährige von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Ein 48-jähriger Münchner war am Freitagabend gegen 22.15 Uhr mit seinem Auto auf der Arnulfstraße unterwegs und fuhr stadteinwärts. Ein 44-jähriger Brite aus Nottingham wollte zur gleichen Zeit die Arnulfstraße zu Fuß überqueren und achtete dabei nicht auf den Verkehr - er war stark alkoholisiert und ging einfach los. 

Der Münchner erfasste den Briten mit seinem Pkw, wodurch der Brite auf die Motorhaube und schließlich auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Dabei verletzte sich der Mann schwer. Notarzt und Rettungsdienst brachten ihn zur stationären Aufnahme in ein Münchner Krankenhaus. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

Wegen der schweren Verletzungen des Briten gab die Staatsanwaltschaft ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag. An dem Auto entstand ein mittlerer Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die Arnulfstraße war nach dem Unfall etwa zweieinhalb Stunden komplett gesperrt. Weil es so spät war, kam es aber nur zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Stadtteilzentrum Freiham: FDP schreibt offenen Brief an OB Reiter
Der Bau des Stadtteilzentrums im neuen Stadtteil Freiham verzögert sich immer weiter. Nun schaltet sich die Stadtrats-FDP ein und fordert in einem offenen Brief an den …
Wegen Stadtteilzentrum Freiham: FDP schreibt offenen Brief an OB Reiter
S-Bahn: Probleme bei der S8 wegen Polizeieinsatz 
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen auf Münchens S-Bahn-Linien. Am Donnerstagmorgen gab es eine Störung auf der Stammstrecke. 
S-Bahn: Probleme bei der S8 wegen Polizeieinsatz 
Er schubste einen Rentner (87) am Marienplatz in den Tod
Es war nur ein Rempler. Aber fest genug, um Josef P. (87) aus dem Gleichgewicht zu bringen. Sekunden später lag der Rentner am Bahnsteig – nach einigen Wochen im …
Er schubste einen Rentner (87) am Marienplatz in den Tod
Oktoberfest an Tag 6: Gestrickte Lederhosn und Highlife in den Zelten
Tag 6. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017. Heute Morgen musste die Wiesn-Feuerwehr einen spektakulären Brand löschen. Unsere Reporter sind für …
Oktoberfest an Tag 6: Gestrickte Lederhosn und Highlife in den Zelten

Kommentare