Und beschimpft Polizei

Amerikaner läuft auf Straße - als man ihn aufhalten will, macht er den Hitlergruß

Er lief immer wieder auf eine Straße. Als ein Passant ihn darauf ansprach, machte der Deutsch-Amerikaner einfach den Hitlergruß. Die Beamten wurden kaum besser behandelt.

München - Die Polizei München berichtet: Am Samstag, 01.09.2018, wurden mehrere Passanten auf einen 43-jährigen Mann aus den Vereinigten Staaten aufmerksam, da dieser umherirrte und immer wieder auf die Fahrbahn lief. Ein Passant sprach den Mann daraufhin an, worauf dieser seinen rechten Arm zum sogenannten „Hitler-Gruß“ anhob. 

Dies wurde durch mehrere Passanten sowie Autofahrer wahrgenommen. Die verständigten Polizeibeamten der Polizeiinspektion 43 (Olympiapark) und 44 (Moosach) konnten den Mann anschließend an einer Trambahnhaltestelle festnehmen. Dabei beleidigte der Mann die Polizeibeamten mehrfach und wurde in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München überstellt.

Bei dem Mann handelt es sich um einen Deutsch-Amerikaner ohne festen Wohnsitz, konkretisiert die Polizei München auf Nachfrage. Deshalb wurde er auch gleich festgenommen. Die Polizei bestätigt außerdem das diffuse Gefühl, dass Vorfälle, bei denen Männer den Hitlergruß zeigen, in letzter Zeit deutlich zugenommen haben. So wie hier in den vergangenen Tagen:

Lesen Sie auch: Schlimmer Verdacht: Zeuge belastet zwei Bundespolizisten schwer - Beamten suspendiert

Sowie: Streife will Mann kontrollieren - der zeigt nur wortlos den Hitlergruß

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall in Formel 3: So geht es Münchner Fahrerin Sophia Flörsch (17)
Bei einem schrecklichen Crash beim Grand Prix von Macao ist Fahrerin Sophia Flörsch (17) aus München schwer verunglückt. Das Rennen wurde unterbrochen. Alles zum Unfall …
Horror-Unfall in Formel 3: So geht es Münchner Fahrerin Sophia Flörsch (17)
Männer wollen Taxifahrer zur Rede stellen - doch der schließt sich in Auto ein 
Ein Mann läuft am Münchner Maximiliansplatz ohne auf den Verkehr zu achten über die Straße und wird von einem Taxi erfasst. Eine Gruppe will den Fahrer zur Rede stellen, …
Männer wollen Taxifahrer zur Rede stellen - doch der schließt sich in Auto ein 
Ebersberger übersieht anderes Auto - vier Personen verletzt
Zu einem Verkehrsunfall ist es am Sonntagabend in München gekommen. Ein Ebersberger hatte einen anderen Autofahrer übersehen, dieser krachte frontal in seinen Wagen.
Ebersberger übersieht anderes Auto - vier Personen verletzt
Wechsel in Landtag: Wird er Nachfolger von Bürgermeister Josef Schmid?
Bürgermeister Josef Schmid (CSU) wechselt vom Rathaus in den Landtag. Jetzt ist klar, wer ihm als Bürgermeister nachfolgen will.
Wechsel in Landtag: Wird er Nachfolger von Bürgermeister Josef Schmid?

Kommentare