+
Die Paketposthalle wurde an Investoren verkauft.

Spekulationen nach Verkauf

Kommt jetzt ein Ikea nach Neuhausen? Post verkauft riesige Paketposthalle

  • schließen

Manche würden sich freuen, andere mit den Augen rollen: Die Deutsche Post hat ein Areal in der Nähe der Friedenheimer Brücke verkauft.

Update vom 4. September, 21.20 Uhr: Im Gespräch mit der tz hat sich der neue Eigentümer der Paketposthalle geäußert - und Einblick in seine weiteren Pläne gegeben.

München - Spekulationen gab es schon länger - bahnt sich nun tatsächlich eine große Veränderung im Münchner Westen an? Die Deutsche Post AG hat ihre Paketposthalle und das umliegende Grundstück nahe der Friedenheimer Brücke verkauft. Die Büschl-Unternehmensgruppe hat zugeschlagen. 

Die ganze Anlage an der Arnulfstraße umfasst rund 100.000 Quadratmeter. Die Paketposthalle, die seit Ende der 1990er-Jahre als Briefverteilzentrum genutzt wurde, könnte nun Raum für einen Möbelriesen bieten.

Wie die Süddeutsche Zeitung und die Abendzeitung berichten, könnte eine Ikea-Filiale an diesem Ort entstehen. Entsprechende Überlegungen gab es schon länger (tz.de berichtete). Laut der SZ befindet sich der Marktwert der ganzen Anlage im dreistelligen Millionenbereich. Die Halle war durch 15 Gleise mit dem Bahnnetz verbunden, als dort noch Pakete verladen wurden. 

Wie Merkur.de meldet, hat die Post neben der Paketposthalle auch das Briefzentrum Starnberg in Schorn an die Büschl-Gruppe verkauft. 

Innovative Ideen rund um die Paketposthalle gab es schon viele. Architekten träumten auch schon von Wohnungen AUF der Halle - so sollte das dann aussehen.

mag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Komplett demoliert: Tram kracht gegen Auto und schleift es mit - Feuerwehr befreit Insassen 
Heftiger Crash in München: Eine Tram erfasste am Donnerstagabend ein Auto und riss es mit. Erst an einer Ampel kam der Wagen zum Stehen. Die Feuerwehr befreite die …
Komplett demoliert: Tram kracht gegen Auto und schleift es mit - Feuerwehr befreit Insassen 
Münchner Stiftungsfrühling: Organisator freut sich über „wahres Potpourri“ an Institutionen
Rund 1000 Stiftungen gibt es in München. Viele präsentieren sich vom 23. bis 29. März beim Münchner Stiftungsfrühling.
Münchner Stiftungsfrühling: Organisator freut sich über „wahres Potpourri“ an Institutionen
Für FC-Bayern-Star gehalten: Frauen stehen bei Münchner Schlange - er hat ganz andere „Sorgen“
Wenn man mit FC-Bayern-Star Thomas Müller den Namen teilt und noch dazu in München lebt, dann kann es schon mal zu lustigen Zwischenfällen kommen. Ein Namensvetter …
Für FC-Bayern-Star gehalten: Frauen stehen bei Münchner Schlange - er hat ganz andere „Sorgen“
AWM-Ärger: Sommerfest für 89.000 Euro - doch erlaubt waren nur 8.000 Euro
Der Abfallwirtschaftsbetrieb hat es bei seinem Sommerfest 2017 richtig krachen lassen. Statt der üblichen 20 Euro pro Mitarbeiter sind rund 227 Euro geflossen. OB Dieter …
AWM-Ärger: Sommerfest für 89.000 Euro - doch erlaubt waren nur 8.000 Euro

Kommentare