+
Symbolbild

Er floh mit den Tageseinnahmen

Überfall auf Wettbüro: Täter bedroht Mitarbeiter (23) mit einem Messer

Raubüberfall auf ein Wettbüro in Neuhausen: Am Freitag betrat ein junger Mann die Filiale in der Nymphenburger Straße, zückte ein Messer und forderte Geld.

München - Am Freitag gegen 10 Uhr betrat ein maskierter Mann die Filiale eines Wettanbieters in der Nymphenburger Straße in Neuhausen. Das berichtet die Polizei. Er trat gezielt mit einem Messer in der Hand an einen 23-jährigen Angestellten heran und forderte ihn auf, das Geld aus der Kasse herauszugeben. 

Der 23-jährige händigte die Tageseinnahmen im Wert von über 1.000 Euro aus, worauf der Täter diese in eine von ihm mitgeführte Papiertüte packte und flüchtete. Der Räuber wurde von zwei Zeugen und dem 23-jährigen Angestellten kurz verfolgt. Die Zeugen verloren ihn jedoch in einem Hinterhof aus den Augen. Eine eingeleitete Sofortfahndung verlief ergebnislos. 

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 25-30 Jahre, 175-180 cm groß, kurze blonde Haare, dunkle Augen, bekleidet mit brauner Jacke, einem 1. FC Kaiserslautern-Schal, blauer Jeans, schwarzen Schuhen; bewaffnet mit einem Küchenmesser. 

Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Nymphenburger Straße im Bereich zwischen Landshuter Allee und Rotkreuzplatz Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, K21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlimmer Saunabrand - Münchner Anwesen jetzt unbewohnbar
Die Bewohner des Reihenhauses in Laim konnten sich zwar retten. Von Glück kann man nicht sprechen. Das Haus ist nach einem super heißen Kellerbrand unbewohnbar, der …
Schlimmer Saunabrand - Münchner Anwesen jetzt unbewohnbar
Berichte über Hunde, die Menschen in den Kopf beißen, zeigen: Wir brauchen den Hundeführerschein
In den vergangenen Monaten gab es mehrere Berichte über Hunde, die Menschen gebissen und schwer verletzt oder sogar getötet haben. Die Münchner Hundetrainerin Nathalie …
Berichte über Hunde, die Menschen in den Kopf beißen, zeigen: Wir brauchen den Hundeführerschein
Veranstaltungen in München: Das ist heute Abend los
Kultur, Konzerte und Partys: In München ist jeden Abend etwas geboten. Da bleibt keine Zeit für Langeweile. Wir verraten Ihnen was heute Abend in der Stadt los ist. 
Veranstaltungen in München: Das ist heute Abend los
Irrsinn in München-Nord: Busfahrer mit Handy am Steuer erwischt
Dieses Foto ist eine Anklage. Ein Busfahrer der MVG sitzt – mitten im Berufsverkehr – hinter dem Steuer des Busses der Linie 177 und macht sich gleich zweier Vergehen …
Irrsinn in München-Nord: Busfahrer mit Handy am Steuer erwischt

Kommentare