Zeugen gesucht

Schüsse auf der Donnersbergerbrücke: Mann fast erblindet

  • schließen

München - Auf der Donnersbergerbrücke sind am Mittwoch Schüsse gefallen. Ein Rollerfahrer war das Ziel eines unbekannten Schützen - nur durch Glück hat er sein Augenlicht nicht verloren.

Am Mittwoch war ein Fotograf (51) auf dem Weg zur Arbeit und fuhr auf der Donnersbergerbrücke in Richtung Norden. Plötzlich spürte er einen Schlag auf seiner Sonnenbrille, er besah sich den Schaden und hielt das gebrochene Glas für die Folge eines Steinschlages. In der Arbeit angekommen, fand er allerdings ein kleines Projektil in seinem Helm - offenbar Munition eines Luftdruckgewehres. Die ganze Geschichte lesen Sie auf unserem Partnerportal tz.de.

Die Polizei fragt: Wer hat am Mittwoch gegen 10.15 Uhr im Bereich der Donnersbergerbrücke eine Beobachtung gemacht, die mit dem Schuss in Verbindung stehen könnte? Gibt es weitere Autofahrer, deren Fahrzeuge beschädigt wurden? Wer sachdienliche Hinweise hat, wird gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 29 100 in Verbindung zu setzten.

Rubriklistenbild: © Jantz Sigi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Garagenanbau brennt ab - 20.000 Euro Schaden
Mit mehreren Trupps und unter Atemschutz musste die Feuerwehr einen Brand in Sendling löschen: Dort hatte ein Garangenanbau Feuer gefangen.
Garagenanbau brennt ab - 20.000 Euro Schaden
München bleibt Touristen-Magnet
Das, was uns jeden Tag in der Innenstadt auffällt, zeigt sich auch an den offiziellen Zahlen… München ist nach wie vor ein Magnet für Touristen aus aller Welt.
München bleibt Touristen-Magnet
Urteil gegen Ahorn auf Balkon: Der Baum muss weg
Ein bisschen Grün auf dem Balkon – wer mag das nicht? Aber was sich ein Mieter in der Maxvorstadt gepflanzt hat, geht weit über die üblichen Balkonblümchen hinaus: Dort …
Urteil gegen Ahorn auf Balkon: Der Baum muss weg
Münchner will Schuhe bei Ebay kaufen - und tappt in böse Falle
Ein Münchner (21) wollte eigentlich nur Schuhe kaufen, die er bei Ebay entdeckt hatte. Dann die böse Überraschung: Am Treffpunkt tauchte ein dunkel maskierter Mann mit …
Münchner will Schuhe bei Ebay kaufen - und tappt in böse Falle

Kommentare