Zeugen gesucht

Schüsse auf der Donnersbergerbrücke: Mann fast erblindet

  • schließen

München - Auf der Donnersbergerbrücke sind am Mittwoch Schüsse gefallen. Ein Rollerfahrer war das Ziel eines unbekannten Schützen - nur durch Glück hat er sein Augenlicht nicht verloren.

Am Mittwoch war ein Fotograf (51) auf dem Weg zur Arbeit und fuhr auf der Donnersbergerbrücke in Richtung Norden. Plötzlich spürte er einen Schlag auf seiner Sonnenbrille, er besah sich den Schaden und hielt das gebrochene Glas für die Folge eines Steinschlages. In der Arbeit angekommen, fand er allerdings ein kleines Projektil in seinem Helm - offenbar Munition eines Luftdruckgewehres. Die ganze Geschichte lesen Sie auf unserem Partnerportal tz.de.

Die Polizei fragt: Wer hat am Mittwoch gegen 10.15 Uhr im Bereich der Donnersbergerbrücke eine Beobachtung gemacht, die mit dem Schuss in Verbindung stehen könnte? Gibt es weitere Autofahrer, deren Fahrzeuge beschädigt wurden? Wer sachdienliche Hinweise hat, wird gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 29 100 in Verbindung zu setzten.

Rubriklistenbild: © Jantz Sigi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieb klaut Handys im Wert von 5000 Euro - beim vierten Mal wird er geschnappt
Nachdem ein Mann in Gräfelfing ein Handy aus einem Geschäft geklaut hat, wurde er von der Polizei gefasst. Drei weitere Diebstähle werden ihm zur Last gelegt.
Dieb klaut Handys im Wert von 5000 Euro - beim vierten Mal wird er geschnappt
Mehr Bürgerbüros für München - das plant das KVR
Mehr Einwohner und lange Wartezeiten - das KVR will damit nun aufräumen. In München sollen daher gleich zwei neue Bürgerbüros entstehen. Ein Überblick über alle …
Mehr Bürgerbüros für München - das plant das KVR
Das soll Münchens edelste Einbahnstraße werden
Die Brienner Straße soll im Abschnitt zwischen Odeonsplatz und Amiraplatz zur Einbahnstraße werden. Geschäftsleute protestieren gegen die Pläne, der Stadtrat ist noch …
Das soll Münchens edelste Einbahnstraße werden
Facebook-Gruppe „Hilfe für Flüchtlinge in München“ bewirkt so viel Gutes
Lena Odell gehört zu den Menschen, die nicht nur darüber nachdenken, etwas zu verändern, sondern es wirklich tun. Im Herbst 2014 gründete sie die …
Facebook-Gruppe „Hilfe für Flüchtlinge in München“ bewirkt so viel Gutes

Kommentare