Unfall auf der Menzinger Straße

Pkw schneidet Weg ab: Vespa-Fahrer (74) verletzt 

Ein Audifahrer verursacht einen Unfall zwischen einem weiteren Pkw und einem Vespa-Fahrer, doch er entfernt sich vom Unfallort. Die Polizei fahndet.  

München - Wie die Polizei berichtet, fuhr eine 57 Jahre alte Augsburgerin am 7. Juli 2017, gegen 16.25 Uhr, mit ihrem Mercedes auf der Menzinger Straße. Hinter ihr fuhr ein 74-jähriger Münchner mit seiner Vespa. Beiden kam ein weißer Audi A6 Allroad Quattro entgegen, der plötzlich in die Maria-Ward-Straße abbog. Dabei kreuzte er die Spuren des entgegenkommenden Verkehrs, so dass der Mercedes stark abbremsen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der Rollerfahrer konnte nicht rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Mercedes zusammen. Bei dem Unfall verletzte sich der 74-Jährige leicht. Er wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

Der Audi-Fahrer entfernte sich nach dem Unfall unerlaubt vom Unfallort, weil er seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nicht nachkam. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen. 

Zeugenaufruf: 

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstr. 210, 81549 München, Telefon: (089) 6216- 3322, in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner Kocherlball lockt die Frühaufsteher an
Unter freiem Himmel tanzen am Sonntag seit 6 Uhr in München beim traditionellen Kocherlball im Englischen Garten in München Tausende Frühaufsteher in den Tag.
Münchner Kocherlball lockt die Frühaufsteher an
Traktor-Anhänger fängt Feuer: 1500 Quadratmeter Feld in Flammen
Auf einem Feld in der Blumenau fing am Samstagnachmittag ein Traktor Feuer. Am Ende standen 1500 Quadratmeter Feld in Flammen.
Traktor-Anhänger fängt Feuer: 1500 Quadratmeter Feld in Flammen
„Es tut mir leid, dass ich dich an dem Tag nicht schützen konnte“
Der Amoklauf in München hat die ganze Stadt in einen Ausnahmezustand versetzt. Ein Jahr danach kommen Hunderte und gedenken der Opfer. Am bewegendsten sind die Worte …
„Es tut mir leid, dass ich dich an dem Tag nicht schützen konnte“
Hausbesetzung in München - Polizei erlebt Überraschung
München - Aktivisten haben am frühen Samstagmorgen ein Haus in München besetzt und Transparente an die Fassade gehängt. Die Polizei rückte an - und erlebte eine …
Hausbesetzung in München - Polizei erlebt Überraschung

Kommentare