1 von 1

Nahe des Olympiaturmes

Auf dem Heimweg: 39-Jährige vergewaltigt

München - Am frühen Samstagmorgen wartet eine 39-jährige Frau auf ihr Taxi. Plötzlich wird sie von hinten überfallen. 

Am Samstag gegen 05.50 Uhr morgens war eine 39-jährige Frau aus dem Landkreis Hildesheim in Niedersachsen bei einer Freundin in München. Nachdem beide reichlich Alkohol getrunken hatten, verständigte die Freundin ein Taxi. Die 39-Jährige wartete anschließend in der Nähe des Olympiaturmes. Plötzlich trat ein Unbekannter von hinten an sie heran, packte sie laut Polizei mit einer Hand am Nacken und drückte sie so zu Boden. 

Mit der anderen Hand fasste er ihr von hinten in ihre Hose. Die 39-Jährige wehrte sich und schlug mit dem Ellenbogen nach hinten. Dabei traf sie den Mann laut eigener Aussage unterhalb des Auges. Dieser ließ von der Frau ab und flüchtete. 

Täterbeschreibung: 

Männlich, 180 cm groß, ca. 30.-40 Jahre alt, sehr kräftige Statur, komplett schwarz gekleidet, Kapuzenpulli, deutsch. 

Zeugenaufruf: 

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

kf

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Lkw kippt nach Unfall auf der A9 um
München - Auf der A9 hat sich am späten Mittwochabend ein Unfall ereignet: Auf Höhe der Anschlussstelle Fröttmaning geriet ein Lastwagen ins Schleudern und kippte um.
Lkw kippt nach Unfall auf der A9 um

Kommentare