Balkon in der Emanuelstraße abgestürzt - Bilder
1 von 7
Balkon in der Emanuelstraße abgestürzt - Bilder
Balkon in der Emanuelstraße abgestürzt - Bilder
2 von 7
Balkon in der Emanuelstraße abgestürzt - Bilder
Balkon in der Emanuelstraße abgestürzt - Bilder
3 von 7
Balkon in der Emanuelstraße abgestürzt - Bilder
Balkon in der Emanuelstraße abgestürzt - Bilder
4 von 7
Balkon in der Emanuelstraße abgestürzt - Bilder
Balkon in der Emanuelstraße abgestürzt - Bilder
5 von 7
Balkon in der Emanuelstraße abgestürzt - Bilder
Balkon in der Emanuelstraße abgestürzt - Bilder
6 von 7
Balkon in der Emanuelstraße abgestürzt - Bilder
Balkon in der Emanuelstraße abgestürzt - Bilder
7 von 7
Balkon in der Emanuelstraße abgestürzt - Bilder

Vom dritten auf den zweiten Stock

Beinahe-Drama in Schwabing: Balkon kracht herunter

München - Am Sonntagnachmittag reißt in einem Hinterhof in der Emanuelstraße ein Balkon ab. Elf weitere müssen abgestützt werden. Die Bewohner haben Glück im Unglück.

Völlig unvermittelt ist am Sonntagnachmittag gegen 16.14 Uhr ein Balkon in der Emanuelstraße abgestürzt. Glücklicherweise hielt sich gerade niemand darauf auf. Es gab keine Verletzten. 

Der Balkon befand sich im Hinterhof des fünfgeschossigen Wohnhauses. Er fiel vom dritten auf den zweiten Stock. Einsatzkräfte der Feuerwache Schwabing sperrten den Gefährdungsbereich großflächig ab. Ein Statiker der Lokalbaukommission wurde verständigt. 

Der ordnete die Abstützung aller Balkone des Wohnhauses an. Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr und THW stützten acht Balkone zur Straße hin und drei im Hinterhof ab. Das dauerte mehrere Stunden. Der Hinterhof wurde gesperrt. 

Erst gegen 22.30 Uhr konnten die letzten Einsatzkräfte wieder abrücken. Die Ermittlungen zur Ursache des Absturzes wurden aufgenommen.

mm/tz

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Lkw kippt nach Unfall auf der A9 um
München - Auf der A9 hat sich am späten Mittwochabend ein Unfall ereignet: Auf Höhe der Anschlussstelle Fröttmaning geriet ein Lastwagen ins Schleudern und kippte um.
Lkw kippt nach Unfall auf der A9 um
Freimann: Feuerteufel zündet Keller und Wohnung an
München - Am Sonntag musste die Feuerwehr in einem Haus gleich zwei Brandherde löschen. Der Verdacht: Es handelt sich um Brandstiftung.
Freimann: Feuerteufel zündet Keller und Wohnung an

Kommentare