Unfall beim Abbiegen

Autofahrerin übersieht Fußgängerin: 78-Jährige schwer verletzt

München - Beim Abbiegen hat am Dienstag auf der Freudstraße in München eine Autofahrerin eine Fußgängerin übersehen und angefahren. Das Unfallopfer musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Als eine 64-Jährige mit ihrem Pkw am Dienstag gegen 10.55 Uhr auf der Freudstraße nach links auf die Schleißheimer Straße abbiegen wollte, kam es zu dem Unfall, so die Polizei. Der Wagen erfasste die eine 78-jährige Rentnerin, die bei Grünlicht den Fußgängerübergang der Schleißheimer Straße gerade überquerte.

Die Rentnerin stürzte durch den Aufprall zu Boden. Sie wurde schwer verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, so der Polizeibericht.

js

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fußgängerin geht bei Rot und wird von Auto erfasst
München - Eine Fußgängerin überquert die viel befahrene Ingolstädter Straße, obwohl die Ampel für sie Rot zeigt. Ein Autofahrer sieht sie zu spät und kann einen …
Fußgängerin geht bei Rot und wird von Auto erfasst
Auf Flucht vor Polizei Litfaßsäule umgemäht - Täter gefasst
München - Mit einer halsbrecherischen Flucht hat der Fahrer eines Miet-BMW die Münchner Polizei in Atem gehalten. Die wilde Raserei endete am Freitagmorgen spektakulär …
Auf Flucht vor Polizei Litfaßsäule umgemäht - Täter gefasst
Euro-Industriepark: 72 Bäume gefällt und gestohlen
München - Die mysteriöse Rodung eines städtischen Grundstückes in Freimann beschäftigt die Verwaltung und die Polizei in München. 72 Bäume auf 2000 Quadratmeter wurden …
Euro-Industriepark: 72 Bäume gefällt und gestohlen
Rentner am U-Bahnsteig gefangen - dieser MVG-Mann half ihm heim
München - Ein Rentner (79) saß am U-Bahnhof Kieferngarten fest, weil der Lift kaputt und die Rolltreppe in die falsche Richtung geschaltet war. Ein MVG-Mann half ihm …
Rentner am U-Bahnsteig gefangen - dieser MVG-Mann half ihm heim

Kommentare