Schläge gegen zwei Polizisten

Beamte verwarnen Fahrerin und werden von Störenfried attackiert

Schwabing - Irre Attacke auf zwei Polizisten: Als sie einen Verkehrsverstoß in Schwabing ahndeten, wurden sie von einem 26-Jährigen gestört. Dann schlug der Unbeteiligte zu.

Der Übergriff geschah am Freitag gegen 14.45 Uhr auf der Hohenzollernstraße. Die beiden Beamten verwarnten eine Autofahrerin wegen eines Verkehrsverstoßes. Plötzlich erschien ein Störenfried auf der Bildfläche und mischte sich ein. Die Polizisten sprachen dem 26-jährigen Münchner einen Platzverweis aus. Diesen ignorierte der Mann und schlug dem 24-jährigen Polizeibeamten unvermittelt ins Gesicht. Gegen erheblichen Widerstand wurde der Münchner von den Polizisten zu Boden gebracht und fixiert.

Die beiden Beamten wurden bei der Auseinandersetzung von dem Angreifer verletzt und mussten ambulant in einem Münchner Krankenhaus behandelt werden. Ein Richter ordnete für den 26-Jährigen eine Blutentnahme im Institut für Rechtsmedizin an. Dabei trat er mehrfach gegen die Polizeibeamten und verletzte einen 26-jährigen Beamten leicht. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens wurde der Mann nach der Blutentnahme in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen. Für den Randalierer setzt es nun eine Anzeige.

mb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fußgängerin geht bei Rot und wird von Auto erfasst
München - Eine Fußgängerin überquert die viel befahrene Ingolstädter Straße, obwohl die Ampel für sie Rot zeigt. Ein Autofahrer sieht sie zu spät und kann einen …
Fußgängerin geht bei Rot und wird von Auto erfasst
Auf Flucht vor Polizei Litfaßsäule umgemäht - Täter gefasst
München - Mit einer halsbrecherischen Flucht hat der Fahrer eines Miet-BMW die Münchner Polizei in Atem gehalten. Die wilde Raserei endete am Freitagmorgen spektakulär …
Auf Flucht vor Polizei Litfaßsäule umgemäht - Täter gefasst
Euro-Industriepark: 72 Bäume gefällt und gestohlen
München - Die mysteriöse Rodung eines städtischen Grundstückes in Freimann beschäftigt die Verwaltung und die Polizei in München. 72 Bäume auf 2000 Quadratmeter wurden …
Euro-Industriepark: 72 Bäume gefällt und gestohlen
Rentner am U-Bahnsteig gefangen - dieser MVG-Mann half ihm heim
München - Ein Rentner (79) saß am U-Bahnhof Kieferngarten fest, weil der Lift kaputt und die Rolltreppe in die falsche Richtung geschaltet war. Ein MVG-Mann half ihm …
Rentner am U-Bahnsteig gefangen - dieser MVG-Mann half ihm heim

Kommentare