Beate Zschäpe: Verteidiger fordern maximal zehn Jahre Haft

Beate Zschäpe: Verteidiger fordern maximal zehn Jahre Haft

Für Azubis und Familien

Lokalpolitiker lehnen Flexiwohnheim ab

Der Bezirksausschuss Milbertshofen-Am Hart diskutiert kontrovers über das Mischverhältnis im Viertel und lehnt den Bau eines Wohnheims für Azubis und Familien ab. 

München - Der Bezirksausschuss (BA) Milbertshofen – Am Hart lehnt den Bau eines sogenannten Flexiwohnheims an der Riesenfeldstraße auf Höhe Hagenmillerstraße mehrheitlich ab. In dem Wohnheim sollten vor allem Auszubildende und Familien unterkommen, die sonst keine Wohnung finden. 

Die Lokalpolitiker begründen ihre Entscheidung damit, dass das „Münchner Mischverhältnis“ in Gefahr gerate, weil es in der Umgebung bereits einige Wohnheime gebe oder diese gebaut werden. Der BA hatte schon einmal einen Antrag über den Bau eines Flexiwohnheims in der Riesenfeldstraße vorliegen, schon damals lehnte der BA das Bauvorhaben ab. 

„Auf der kleinen Fläche ist das zu viel des Guten“, bemängelt CSU-Fraktionssprecher Erich Tomsche. Stadträtin Jutta Koller (Grüne) sieht das anders: „Diese Wohnheime gibt es in jedem Stadtteil, wir glauben nicht, dass das für die Mischung unverträglich ist.“ Letztendlich sprach sich jedoch eine deutliche Mehrheit bei der jüngsten Ausschusssitzung gegen das Flexiwohnheim aus und schickt eine ausdrückliche Begründung gleich mit, damit das Bauvorhaben nicht noch ein drittes Mal vorgeschlagen wird.

Auch in Ramersdorf hatten sich die Viertel-Politiker erst kürzlich gegen ein geplantes Flexiheim ausgesprochen. Dort sollten auch anerkannte Flüchtlinge einziehen. 

Empfangen Sie kostenlose München-Nachrichten per WhatsApp

tz.de bietet einen besonderen Service an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten aus München direkt über WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos. Hier können Sie sich anmelden.

Unsere besten München-Geschichten posten wir auch auf unseren Facebookseiten Merkur.de und tz München.

cva

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leopoldstraße: Autofahrer verursacht Unfall mit Linienbus - und rast einfach weiter
Ein rücksichtsloser Autofahrer hat am Morgen einen Linienbus derart geschnitten und ausgebremst, dass sich drei Fahrgäste dabei verletzten. Dann machte er sich aus dem …
Leopoldstraße: Autofahrer verursacht Unfall mit Linienbus - und rast einfach weiter
Brand nahe Allianz Arena schreckt vor Anpfiff Fans auf - Foto zeigt Rauchwolke
Rauchwolken in Fröttmaning! Qualm in der Nähe der Allianz Arena hat am Mittwochabend viele Anwohner und Fans aufgeschreckt. Was war da los?
Brand nahe Allianz Arena schreckt vor Anpfiff Fans auf - Foto zeigt Rauchwolke
München stockt auf: So geht Nachverdichtung nach oben
München braucht Wohnraum – und setzt dafür nicht zuletzt auf Nachverdichtung, also das Nutzen freier Flächen innerhalb bestehender Bebauung. Doch das muss nicht auf …
München stockt auf: So geht Nachverdichtung nach oben
Angst vor dem Katzen-Killer: Diese vier Fälle schockieren
Offenbar treibt sich im Münchner Norden ein Tierquäler umher. Eveline Kosenbach vom Münchner Tierheim weiß von mehreren Fällen, von vier schockierenden berichten wir …
Angst vor dem Katzen-Killer: Diese vier Fälle schockieren

Kommentare