Es war zu viel für die Rentnerin 

Trickdieb-Opfer bricht zusammen

  • schließen

München - Eine 86-Jährige ist am Dienstag zusammengebrochen. Kurz zuvor sind zwei Trickdiebe bei ihr eingedrungen.

Der Schock und die Angst waren einfach zuviel für ihr Herz: Nach einem unglaublich dreisten Besuch von zwei Trickdieben erlitt eine 86-jährige Rentnerin aus Oberföhring am Dienstag einen Schwächeanfall und benötigte einen Arzt.

Die Seniorin wohnt in Oberföhring in der Regina-Ullmann-Straße. Um 11 Uhr klingelte am Dienstag ein angeblicher Wasserwerker an ihrer Tür, der vorgab, ihre Leitungen überprüfen zu müssen. Der fremde Mann schob die überraschte Seniorin einfach ins Badezimmer, drückte ihr den Duschkopf in die Hand, drehte auch das Wasser am Waschbecken auf und befahl ihr, den Strahl zu beobachten.

Betrüger sperren Seniorin in Bad ein

Mittlerweile jedoch hatte die rüstige alte Dame den Trick durchschaut und wollte das Bad verlassen. Doch der Betrüger verstellte ihr den Weg. Da schrie die Seniorin laut um Hilfe. Denn sie hatte gesehen, dass noch ein zweiter Mann in ihrer Wohnung war! Die Täter flohen aus dem Haus. Mit Entsetzen registrierte die alte Dame, dass ihre ganze Wohnung durchsucht und Schubladen und Schränke durchwühlt worden waren. Dabei hatten die Männer ihren Schmuck und ein paar Hundert Euro Erspartes gefunden, dass sie für den Notfall zurückgelegt hatte. Die 86-Jährige regte sich so sehr auf, dass der Rettungsdienst kommen musste.

Die beiden Männer konnten entkommen. Einer der beiden ist etwa 1,65 Meter groß, kräftig, hat dunkle Haare und ist vermutlich ein Südosteuropäer. Beide trugen dunkelblaue Overalls. Die Polizei (Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0) bittet um Hinweise.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf Flucht vor Polizei Litfaßsäule umgemäht - Täter gefasst
München - Mit einer halsbrecherischen Flucht hat der Fahrer eines Miet-BMW die Münchner Polizei in Atem gehalten. Die wilde Raserei endete am Freitagmorgen spektakulär …
Auf Flucht vor Polizei Litfaßsäule umgemäht - Täter gefasst
Euro-Industriepark: 72 Bäume gefällt und gestohlen
München - Die mysteriöse Rodung eines städtischen Grundstückes in Freimann beschäftigt die Verwaltung und die Polizei in München. 72 Bäume auf 2000 Quadratmeter wurden …
Euro-Industriepark: 72 Bäume gefällt und gestohlen
Rentner am U-Bahnsteig gefangen - dieser MVG-Mann half ihm heim
München - Ein Rentner (79) saß am U-Bahnhof Kieferngarten fest, weil der Lift kaputt und die Rolltreppe in die falsche Richtung geschaltet war. Ein MVG-Mann half ihm …
Rentner am U-Bahnsteig gefangen - dieser MVG-Mann half ihm heim
Olympiasee-Gaffer: Staatsanwalt leitet Verfahren ein
München - Das Gaffer-Video vom Olympiasee liegt der Staatsanwaltschaft vor. Die prüft nun mehrere Tatbestände. Es wäre nicht die erste Verurteilung in solch einem Fall.
Olympiasee-Gaffer: Staatsanwalt leitet Verfahren ein

Kommentare