Hausbewohner ruft Feuerwehr

Trotz schneller Alarmierung: Hoher Sachschaden bei Wohnungsbrand

Bei einem Brand in Hasenbergl ist ein hoher Sachschaden entstanden. Ein aufmerksamer Hausbewohner hatte gerade noch rechtzeitig die Feuerwehr informiert.

Haenbergl - Am Dienstag stellte ein Hausbewohner der Linkstraße gegen 13.30 Uhr einen Brandgeruch in seiner Wohnung fest. Als er daraufhin aus dem Fenster blickte, bemerkte er eine starke Rauchentwicklung aus dem Erdgeschoss, wie die Polizei mitteilte. Auch im gesamten Treppenhaus hatte sich schon massiver Brandgeruch ausgebreitet. Der 31-Jährige verständigte daraufhin umgehend die Feuerwehr und warnte seine Nachbarn.

Hoher Sachschaden erwartet

Die Feuerwehr öffnete die betroffene Wohnung und konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und den Brand löschen. Im Schlafzimmer der Wohnung wurden starke Brandschäden festgestellt. Derzeit wird von einer Schadenshöhe von mehreren zehntausend Euro ausgegangen.

Nach ersten Ermittlungen des Kommissariats für Branddelikte wurde der Brand mit hoher Wahrscheinlichkeit durch einen technischen Defekt an einer Lautsprecherbox verursacht.

Lesen Sie auch: Außergewöhnlicher nächtlicher Einsatz: Bei einem Brand in einem Rotlicht-Betrieb entstand ein hoher Sachschaden.

tb

Rubriklistenbild: © Armin Forster

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Park-Chaos an der Allianz Arena: Was bei Heimspielen des FC Bayern jetzt anders läuft
Wenn der FC Bayern zum Heimspiel lädt, bricht regelmäßig das Park-Chaos rund um die Allianz Arena aus. Dem wird in der aktuellen Saison entgegengewirkt - und das …
Park-Chaos an der Allianz Arena: Was bei Heimspielen des FC Bayern jetzt anders läuft
Bauarbeiter (40) stürzt von Leiter - er erleidet schwere Verletzungen
Ein Bauarbeiter wurde bei einem Unfall in München-Hasenbergl schwer verletzt. Er fiel aus drei Meter Höhe.
Bauarbeiter (40) stürzt von Leiter - er erleidet schwere Verletzungen
Ladendetektiv beobachtet Diebesbande und ruft Polizei
In Freimann ist am Samstag eine Diebesbande gestoppt worden - auch durch einen aufmerksamen Ladendetektiv.
Ladendetektiv beobachtet Diebesbande und ruft Polizei
Lkw rammt Hebebühne - Zwei Arbeiter stürzen aus Korb in die Tiefe
Auf der Lerchenauer Straße kam es zu einem nächtlichen Unfall: Ein Lkw rammte eine Hebebühne, zwei Männer wurden schwer verletzt.
Lkw rammt Hebebühne - Zwei Arbeiter stürzen aus Korb in die Tiefe

Kommentare