Feuer in Moosach

Abbruch-Haus geht in Flammen auf

München - Ein Dachstuhlbrand in einem leerstehenden Abbruchhaus in Moosach hat am frühen Samstagabend zu einem größeren Einsatz für die Feuerwehr München geführt.

Bei Ankunft der Einsatzkräfte stand die komplette Rückseite des ca. 250 Quadratmeter großen Anwesens in Vollbrand. Ein zuerst angedachtes Absuchen des Gebäudes konnte Aufgrund durchgebrannter Fehlböden und Treppen nicht mehr durchgeführt werden. Somit wurde das Feuer mittels vier C-Rohren und einer Drehleiter mit Wenderohr von außen abgelöscht.

Um an den Brandherd zu gelangen, zerschlugen weitere Atemschutztrupps über eine zweite Drehleiter die Dacheindeckung. Für die Brandbekämpfung waren über 70 Einsatzkräfte eingesetzt.

Die Triebstraße wurde während des Einsatzes gesperrt. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt. Zur Brandursache gibt es momentan noch keine Erkenntnisse. Das zuständige Brandkommissariat des Polizeipräsidium München hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fußgängerin geht bei Rot und wird von Auto erfasst
München - Eine Fußgängerin überquert die viel befahrene Ingolstädter Straße, obwohl die Ampel für sie Rot zeigt. Ein Autofahrer sieht sie zu spät und kann einen …
Fußgängerin geht bei Rot und wird von Auto erfasst
Auf Flucht vor Polizei Litfaßsäule umgemäht - Täter gefasst
München - Mit einer halsbrecherischen Flucht hat der Fahrer eines Miet-BMW die Münchner Polizei in Atem gehalten. Die wilde Raserei endete am Freitagmorgen spektakulär …
Auf Flucht vor Polizei Litfaßsäule umgemäht - Täter gefasst
Euro-Industriepark: 72 Bäume gefällt und gestohlen
München - Die mysteriöse Rodung eines städtischen Grundstückes in Freimann beschäftigt die Verwaltung und die Polizei in München. 72 Bäume auf 2000 Quadratmeter wurden …
Euro-Industriepark: 72 Bäume gefällt und gestohlen
Rentner am U-Bahnsteig gefangen - dieser MVG-Mann half ihm heim
München - Ein Rentner (79) saß am U-Bahnhof Kieferngarten fest, weil der Lift kaputt und die Rolltreppe in die falsche Richtung geschaltet war. Ein MVG-Mann half ihm …
Rentner am U-Bahnsteig gefangen - dieser MVG-Mann half ihm heim

Kommentare