Unfall an Neujahr

Mann (86) in Schwabing zwischen Autos eingeklemmt: Lebensgefahr

München - Unfall an Neujahr: Ein Rentner ist in Schwabing zwischen zwei Autos eingeklemmt und schwer verletzt worden.

Ein 86-jähriger Münchner ist am Freitag bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizeiangaben hatte der Mann gegen 18.45 seinen Golf auf der rechten Fahrbahn der Karl-Theodor-Straße in Schwabing geparkt. Das ist allerdings verboten. Der Mann entlud sein Fahrzeug, als ein 19-Jähriger mit seinem BMW ins das Heck des Golfs krachte. Der 86-Jährige wurde eingeklemmt. Er erlitt schwere Verletzungen an beiden Beinen und kam in ein Krankenhaus.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer (27) will Unfall klären und wird angefahren
München - Er stieg aus, um einen Unfallschaden mit einem anderen Lkw-Fahrer zu klären, dabei wurde er angefahren: Ein Lastwagenfahrer (27) ist am Dienstagmorgen schwer …
Lkw-Fahrer (27) will Unfall klären und wird angefahren
Fußgängerin geht bei Rot und wird von Auto erfasst
München - Eine Fußgängerin überquert die viel befahrene Ingolstädter Straße, obwohl die Ampel für sie Rot zeigt. Ein Autofahrer sieht sie zu spät und kann einen …
Fußgängerin geht bei Rot und wird von Auto erfasst
Auf Flucht vor Polizei Litfaßsäule umgemäht - Täter gefasst
München - Mit einer halsbrecherischen Flucht hat der Fahrer eines Miet-BMW die Münchner Polizei in Atem gehalten. Die wilde Raserei endete am Freitagmorgen spektakulär …
Auf Flucht vor Polizei Litfaßsäule umgemäht - Täter gefasst
Euro-Industriepark: 72 Bäume gefällt und gestohlen
München - Die mysteriöse Rodung eines städtischen Grundstückes in Freimann beschäftigt die Verwaltung und die Polizei in München. 72 Bäume auf 2000 Quadratmeter wurden …
Euro-Industriepark: 72 Bäume gefällt und gestohlen

Kommentare