Beim Stadtlauf

Junge Frau bricht zusammen

München - Beim Stadtlauf am Sonntag bricht eine 23-jährige Münchnerin zusammen. Weil kein Atem mehr feststellbar ist, beginnen Polizisten und eine Zeugin mit Wiederbelebungsmaßnahmen.

Es passierte im Englischen Garten: Eine 23-Jährige brach gegen 10.30 beim Stadtlauf im Englischen Garten zusammen und fing an zu krampfen. Eine Ordnerin machte zwei Polizeibeamte der Reiterstaffel, die sich in der Nähe befanden, auf den Vorfall aufmerksam. 

Weil sie keinen Atem mehr feststellten, begannen die Beamten zusammen mit einer weiteren Zeugin mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Über die Einsatzzentrale wurde der Rettungsdienst verständigt. Der eingetroffene Notarzt konnte nach wieder Vitalfunktionen feststellen. Die junge Frau wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ghostbusters-Fanclub: Die Geisterjäger aus Milbertshofen
Am Wochenende treffen sich Comic- und Zeichentrickfans auf der ersten „ComicCon“ in München. Mit dabei: Tommy Haacke. Der Milbertshofener ist Vorsitzender des …
Ghostbusters-Fanclub: Die Geisterjäger aus Milbertshofen
Widerstandskämpferin Mirjam David bekommt Straßenwidmung
Späte Ehrung für eine weitgehend Unbekannte des Münchner NS-Widerstands: Nach Mirjam David aus dem Umfeld der „Weißen Rose“ wird nun eine Straße auf dem M-Campus in …
Widerstandskämpferin Mirjam David bekommt Straßenwidmung
Wer ist der unbekannte Tote aus Freimann?
Schon im Oktober wurde in der Leinthalerstraße in Freimann ein 40 bis 45 Jahre alter Toter gefunden. Bis heute hat die Polizei keine Anhaltspunkte, wer der Mann ist und …
Wer ist der unbekannte Tote aus Freimann?
Neue Weichen am Kieferngarten: Verzögerungen bei der U6
Im Rahmen der Gleissanierung trifft es ab Samstag die U-Bahnlinie 6 im Norden – in den kommenden Jahren werden 65 Weichen ausgetauscht.
Neue Weichen am Kieferngarten: Verzögerungen bei der U6

Kommentare