Polizei lässt ihn laufen

Auf der Suche nach Sex: Exhibitionist in der S1

  • schließen

München - In der S1 soll am Donnerstag ein Exhibitionist sein Unwesen getrieben zu haben. Ein Bundespolizist wurde auf einen Mann aufmerksam gemacht, der wohl nach Sexpartnern suchte.

Ein Bundespolizist war in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf dem Weg zur Arbeit am Münchner Flughafen. Dort wurde er von Fahrgästen der S-Bahnlinie S1 auf einen Mann aufmerksam gemacht. Ein 58-jähriger Münchner soll laut Zeugenaussagen am Donnerstag im MVV-Bereich unterwegs gewesen sein und immer wieder seinen kleinen Freund aus der Hose geholt haben. 

Der Bundespolizist wurde von Fahrgästen an der Haltestelle Neufahrn angesprochen. Er nahm den 58-Jährigen gleich mit zur Wache im Terminal 1 des Münchner Flughafens. Dort erzählte der Mann ohne Umschweife, dass er auf der Suche nach Sex gewesen sei. Deshalb habe er immer wenn er neben einer Frau saß, seine Hose geöffnet und an sich herumgespielt. Der Beschuldigte sagte über sich selbst, dass er vermutlich psychisch krank sei.

Bei den Ermittlungen fand die Bundespolizei heraus, dass bereits tagsüber bei der Münchner Polizei Beschwerden eingegangen waren, dass in der S-Bahn ein Exhibitionist sein Unwesen treibe. Der 58-Jährige gab zu, dass er bereits in der S8 unterwegs gewesen sei und es sich dabei um ihn handeln könne. Obwohl er aber Einsicht zeigte und versprach, das nicht wieder zu machen, wurde von einer Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen nicht abgesehen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann packt Geschlechtsteil vor Münchnerin (23) aus - Sie reagiert genau richtig
Der Unbekannte verfolgte sie bis in einen Hauseingang, blieb in der Tür stehen, entblößte sich und spielte an sich herum. Doch die Reaktion der Münchnerin (23) stoppte …
Mann packt Geschlechtsteil vor Münchnerin (23) aus - Sie reagiert genau richtig
Bauarbeiter schickt Jugendliche von Bahnhofsgelände und wird mit Steinen beworfen
Auf einem Gelände in der Näher der Donnersbergerbrücke ist ein Bauarbeiter von Jugendlichen mit Steinen beworfen worden. Verletzt wurde der Mann nicht, allerdings ging …
Bauarbeiter schickt Jugendliche von Bahnhofsgelände und wird mit Steinen beworfen
Direkt vom Güterzug: Unbekannte klauen Radsätze von Audi-Sportwagen
In Freimann sind an zwei auf einem Güterzug abgestellten Neuwagen die kompletten Radsätze entwendet worden. Nun ermittelt die Bundespolizei.
Direkt vom Güterzug: Unbekannte klauen Radsätze von Audi-Sportwagen
Mann grapscht Münchnerin (31) auf Treppe an - sie reagiert genau richtig
Dreiste Grapsch-Attacke am U-Bahnhof Georg-Brauchle-Ring: Auf dem Treppenaufgang hat ein Unbekannter einer Münchnerin (31) unvermittelt von hinten in den Schritt …
Mann grapscht Münchnerin (31) auf Treppe an - sie reagiert genau richtig

Kommentare