+
Ein Rettungshubschrauber landete im Olympiapark. 

Ersthelfer retten das unterkühlte Paar

Video: Eltern krachen auf Eisfläche des Olympiasees ein

München - Zwei Menschen sind am Freitag um etwa 14 Uhr auf der Eisfläche des Olympiasees eingebrochen. Sie hatten die Eisschicht dicker eingeschätzt, als sie war. Ein Rettungshubschrauber landete im Park. 

Der Feuerwehr zufolge handelt es sich um eine Touristenfamilie. Die Eltern (Mutter 39 Jahre alt, Vater 40 Jahre) waren ins eiskalte, nur hüfttiefe Wasser gerutscht. Das achtjährige Kind blieb zum Glück auf der Eisfläche, war aber natürlich erschrocken. 

Spaziergänger im Olympiapark riefen den Rettungsdienst, der mit einem Großaufgebot anrückte. Zeitgleich liefen Ersthelfer zu einem Rettungspunkt und holten die dort angebrachte Leiter. Damit retteten sie das unterkühlte Paar aus dem Wasser. Die beiden wurden in zwei Rettungswagen erstversorgt. Anschließend wurden sie mit ihrem Kind in eine Münchner Klinik transportiert.

Ein Rettungshubschrauber war im Olympiapark gelandet, wie Videos unserer Leserreporter Andreas Biasizzo und David Hertig zeigen. Details zum Hubschraubereinsatz nannten weder Feuerwehr noch Polizei.

Bitte seien Sie vorsichtig. Das Beispiel zeigt, wie gefährlich es ist, auf einem zugefrorenen See zu laufen.

sah

Auch interessant

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO
<center>Hirschkuss Kernlos</center>

Hirschkuss Kernlos

Hirschkuss Kernlos

Meistgelesene Artikel

Leierkasten-Chef erzählt von irren Anrufen - jetzt die Wende!
Studenten haben sich einen Scherz erlaubt und den Leierkasten im Internet als Edel-Restaurant angepriesen. Jetzt scheint der Spuk für die Betreiber ein Ende zu haben.
Leierkasten-Chef erzählt von irren Anrufen - jetzt die Wende!
Warum dieser Feuerwehrmann Lebensretter im doppelten Sinn ist
Die Feuerwache 7 (Moosach) organisiert am 6. Mai eine Typisierungsaktion im Kampf gegen Leukämie. Lesen Sie hier, wie ein Feuerwehrmann bereits zwei Mal zum Lebensretter …
Warum dieser Feuerwehrmann Lebensretter im doppelten Sinn ist
An zehn Abenden: Ersatzverkehr auf der U3
Auf der U-Bahnlinie U3 zwischen Scheidplatz und Moosach ist an insgesamt zehn Abenden ein Schienenersatzverkehr (SEV) erforderlich, teilt die MVG mit. Hier gibt es den …
An zehn Abenden: Ersatzverkehr auf der U3
OEZ-Amokläufer: Das war das Motiv von David S.
Am Mittwoch war der Amoklauf vom OEZ Thema im Innenausschuss des Landtags. Thomas Hampel, Inspekteur der Bayerischen Polizei, sprach über Gesinnung und Motiv des …
OEZ-Amokläufer: Das war das Motiv von David S.

Kommentare